Pornoseiten für den guten Beziehungsex

Gerade läuft auf irgendeinem Unterschichten Kanal eine Sendung, wo sich hohle Menschen nackt aushöhlen um damit ein wenig Aufwandsentschädigung zu erhalten. Pseudo Nudisten die wahrscheinlich im echten Leben Sekt und Kaviar für Sekt und Kaviar halten und sogar am Tag die Sonne auszuknipsen versuchen, falls Mutti mal wieder Proktologe beim Vati(kann) spielen will.

Ab 23 Uhr oder früher dürfen wir dann, nachdem Vati das Prolaktin ins Hirn schoss, lasziv robotisch anmutende Weiber mit falschen Körperteilen bestaunen, die sich ungelenk mit Zöpfchen auf Couchkanten räkeln und gleichzeitig werden Promi Nackedei Bilder geklaut und ins Netz gestellt und alle so…..“Boah wie fürchterlich“ und wieder gleichzeitig: „oh schau mal, da liegt ein abgetrennter Kopf auf der Gegenfahrbahn“ und alle so…“Boah wie fürchterlich“.

Diese verfickte Doppelmoral dieser in sich kaputten Gesellschaft kotzt mich so an, dass ich irgendwann meine adjektive Geduld verlier‘ und mal richtig vo(d)kalisierten Amok laufe.

Frauen die mir im Sommer Körperstellen zeigen, die ich nicht mal unter Androhung von Waterbording berühren würde und Männer die mich eher an Frauen erinnern, die mich geistig waterborden.

Noch nie war eine Gesellschaft sexualisierter und gleichzeitig verklemmter. Hier kämpfen 2 hochdosiert rasierte Rassen gegeneinander, die sich permanent entschuldigen, weil sie einerseits durch Dauergeilheitsmedien frigide werden und andererseits durch blaue Pillen Dauergeil.

Besonders die steigende Lust an Sex mit alten Menschen ist mittlerweile Urban Dictionary, oder wieso sonst wollen immer wieder Jugendliche meine Mutter ficken?!?

Furchtbar dieses pandemische Sex Tourette. Und auch die Europäische Union möchte ja beim Gendering, Männer und Frauen abschaffen. Dann heißen wir Elter1 und Elter2 und Kind1…romantisch wie Salzsäure in einem offenen Rücken.

Und wenn gar nix mehr geht und – auf die Mutti – nicht mehr – in die Mutti – meint, werden in 5 Minuten, 23 verschiedene Stellungen ausprobiert und der Chiropraktiker reibt sich schon nach Stellung 3 die Hände.

Mal ehrlich, nach 3 Jahren Beziehung fällt der Sex in die Kategorie „was heute nicht unbedingt auf dem Speiseplan steht“. Da ist dann alles erforscht, was das unendliche Universum nie zu hoffen wagte und schwarze Löcher, wirklich auch vom Ereignishorizont gesehen schwarz sind.

Da wir aber pausenlos mit, ihr müsst immer geil sein bespaßt werden, entsteht Druck im Dampfkessel und der wächst und damit sinkt auch die Libido.

Eine Crux die sich kaum beherrschen lässt und wenn jetzt Mutti und Vati nur noch über die Dicke von Stützstrümpfen diskutieren, wird’s eng und die offene Zahnpasta rückt aus der Ferne in weite Nähe.

Dann verliert sich dass, was eigentlich eine Beziehung hält und dies sind nicht die 14 Zentimeter……Wegstrecke zwischen Lippe und Wange.

Wieder schaue ich zu, wie Patricia an ihrem Finger saugt und gleichzeitig eine Nummer stereotyp aufsagt die sich auf teuer reimt und dabei ihren Arsch in mein Gesicht hält und ich mich dabei furchtbar alt und frigide fühle und nun mit Angst das Licht im Badezimmer anschalte und auf die zweite Zahnpastatube starre.

 

geehrt

Kopfgrippe

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.