Entschuldigung, ist dies ihr Hirn? – Zombies im Kaufrausch

Der Herbst rollt seine Fußnägel auf und aus Kellergewölben stoßen Gebete in den Himmel die schreien:

Bitte,Bitte, bleibt eingeschlossen in euren Kellern, den Pferdetapeten, den verschnörkelten Senfgläsern und dem Ikea Regal. Hier, ich schenke Euch mein größtes Präsent: eine Gasknarre mitten auf die Schläfe. Aber sie hören nicht auf mich, weil man ihnen ja nichts raten kann. Sie stürmen über die Treppe, über den Flur, durch das Fenster….klatsch Panzerglas….mit gebrochener Nase durch die Tür auf die 8spurrige Autobahn wo kein verkackter Geisterfahrer ihnen gerne das Bodenblech zeigen möchte.

Und sie laufen und laufen und beißen sich in Schultern, in Armen, in falschen Brüsten fest und infizieren ihren Nebenmann, der 2 Sekunden später reanimiert im Pulk der Hirnlosen mit läuft. Währenddessen schaue ich auf die Straßen dieser wirklich hässlichen Stadt und schwelge in Erinnerung wie es früher hier war, genauso hässlich nur noch weniger Menschen und ich schwelge in Erinnerung wie meine Mutter diese Stadt beschrieb und sie sagte „Diese Stadt mein Sohn..“ und ich lauschte ihrem Mund, als ob jeden Moment ein Riesenrad mit bunten Erdnüssen daraus hervor quoll…

…“Diese Stadt mein Sohn…“ und ich sah schon wie sich das Riesenrad drehte und ich den Fahrtwind spürte er meine Haare zerzauste und ich voller Lebenslust noch eine Runde wollte und die Stadt von hier oben so klein und niedlich aussah….“…war schon immer zum kotzen hässlich, so hässlich wie du, wie dein Vater, wie deine Stimme, deine Augen, deine Füße, wie dein Hirn, hässlich wie deine Aura, hässlich wie deine Kleidung, deine Not, deine Angst, deine Psyche“….und ich sage nichts, als der erste Zombie mit Schmackes mitten in das Gesicht meiner Mutter springt und ihr die Augen aus der Halsschlagader rauslutscht und sie noch mit letzten Worten sagt „………“.

…und ich laufe, laufe weg und komme doch immer näher und jetzt steht dort ein Trupp mit Handtüchern und Badelatschen und ich möchte noch sagen „Es ist zu spät“ und sie würden denken „Es ist zu spät“ und sie würden solange ritalisiert auf ihre Handtücher starren, bis diese von ihrem eigenen Blut gepatchworkt wären und ich laufe, laufe weg und komm doch immer näher.

Links von mir eine Giraffe, rechts ein Nashorn das gerade einen Tuarek fragmentiert und ich sehe noch im Augenwinkel wie der Beifahrer aus der Heckfensterfront schießt und ca. 123 Meter lang sein Hirn über den Asphalt verteilt; sich nun eine Horde der Sprachzombies wie eine Büffelherde über seinen Körper verteilen und ihn im vorbeilaufen auffressen und ich laufe weiter und runrun run run…

..und komme immer näher. Die Giraffe hat jetzt einen Tyranosaurus Rex entdeckt, der mit 10 Raptoren Poker spielt und dabei Godzilla ein Bein stellt und der fällt auf die Giraffe die jetzt wie eine ausgequetscht genähte Banane aufplatzt und sich dabei über den Asphalt ergießt und die mir folgenden Zombies rutschen drauf aus, weil ihnen die Umlaute fehlen und ich extra eine große Tüte im SuperSale ergatterte und sie unter meine Schuhe weis band.

…und ich laufe schneller und stehe jetzt kurz davor, als sich ein Riesenzombie vor mir aufrichtet und mir eine Quadratwurzel aus „Dem Astrochannel“ entgegenschleudert. Ich wehre die Attacke mit „Güllenöglü“ ab und der Zombie bläst zum letzten Schnick Schnack. Meine Chance – er verlor den Brunnen und danach seinen Kopf.

Als ich nun endlich vor dem Bankschalter stehe, meine Karte reinschiebe und der Automat meine Karte weiterreinschiebt und sagt „Fick dich in Hochdeutsch“ und ich nun gegen diesen Metallkörper trete, mein Bein dabei breche und die Horde sehe, die immer noch hinter mir her ist war es wieder einer dieser „Fick Dich Tage“ nur diesmal mit endbärlichem Ausgang und ohne Hoch, aber sehr Deutsch.

 

geehrt

Kopfgrippe

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.