der DSDS Schriftsteller (Teil 1) – Klar Text und Hass Kappe

Echt, krieg‘ ich sooooo plack, volle Kanne auf die Zwölf.

Früher, also ganz früher, da waren die Rollen klar verteilt. Das Männchen schlug mit der Keule auf das Weibchen, zerrte es in seine Höhle und sie warf zwischen 2 und 77 Kindern. Der Alte ging dann Säbelzahntiger schrotten oder Mammuts pfählen und seine Holde erzog die Gören, sammelte Brennholz, Bären (neue Rechtschreibung) und gab Schminktips am offenen Kamin.

Heute ist es genauso, nur wurde beim Männe, die Keule durch einen Computer und der Säbelzahntiger durch den Chef ersetzt. Das Weibchen sammelt jetzt anstatt Beeren (alte Rechtschreibung), Zweitberufe und tauschte die Kinder, gegen Singleplattformen.

Und da liegt das eigentliche Problem. Gene Kelly konnte es, er konnte es phantastisch und dies nicht mehrdeutig ihr kleinen Schweinchen. In dem grandiosen Singing in the Rain, tanzte, sang und schauspielerte er bis zur Ekstase, ein Multitalent.

Nennt sich Talent,so einige verwechseln dies mit der römischen und griechischen Währungs- und Gewichtseinheit. Talent ist kein wachsender Rohstoff, der sich vermehren läßt, wenn ich nur genug Säbelzahntiger erschlage.

Talent ist eine angeborene Fähigkeit, ein Gottesgeschenk, eine Gabe, eine Begabung und keine Weggabelung.

Wo wir wieder in der zweit oder dritt Job Phase wären und heutzutage ist es wohl sehr en Vogue zu schreiben, viel zu schreiben, unnützes zu schreiben, weil sich für viele nichts auf Kochen,Backen,Stricken,Häkeln oder Triathlon reimt und Wahrnehmungsstörung gleich Liebesschnulze scheint.

Wer heute neben veganem Essen, links politisch korrekt, Stern Abo, Ikea Regalen und frühkindlicher Erziehung steht, bleibt auch gern vor der Spiegelbestseller Liste stehen und denkt: Da, will ich auch hin.

Und träumt von feisten Worten, in dollen Sätzen, in knackigen Absätzen, in geschliffenen Kapiteln und ehrlich, ganz ehrlich…kommt mal näher….pst…ganz nah…stop! Hab ich KUSS GESAGT?

NEIN, hab ich nicht gesagt, ich hab nicht Kuss gesagt und auch nicht toll, super, exorbitant, außergewöhnlich, kriminell gut, phantastisch, glorreich, großartig, weltklasse, magisch, berührend, verträumt, bezaubernd, nicht von dieser Welt, hammer, bereichernd, unnormal, brutal, sehr gut, mordsmäßig, genial, sensationell, ich habe nicht KUSS gesagt und ich habe nur SCHLUSS gesagt.

Und wenn ihr, in eurem hospitalistischen Sprachgewitter mal Windmühlen oder gar keine Beachtung findet, weil ihr einfach, es tut mir leid, schlecht seid und dies seit immer und sich eure psychische Störung nur auf ‚ich werde Weltstar‘ reimt und trotzdem niemand eure Vorstellung besucht:

Kommt der Märtyrer, der entweder den Boten diskreditiert, den Botengänger, den Auftraggeber oder den Zeitzeugen.

Seid mir bitte nicht böse…ach Schweiß drauf.

Wer mir noch einmal einen Vampir mit blaublütigem englischen Klarnamen vorsetzt, in einer billigen, kitschigen, zutiefst bis zum künstlichen Kommata schmelzenden Liebesarie, den werde ich persönlich über den Nil, oder den Rubicon, oder den Jordan tragen und ich schwöre bei Gott, Odin, Zeus und Mutter Theresas arme Opfer, mit nicht einem einzigen Talent auf euren Augen.

 

geehrt

kopfgrippe

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.