Wenn Blödheit unerträglich wird – fragende Abrechung!

Vor ein paar Tagen sah ich ein altes Video aus TV total, wo ein Junge türkischer Herkunft und ein Mädel deutscher, das Wort schwimmen deklinieren. Und es kommt wie beabsichtigt. Der Jung macht dies schön und brav und beugt so himmlisch in der Flexion (Übrigens kennen die Japsen keine Deklination, dafür aber Wörter die beschreiben, wie Schnee auf Zedern fällt). Das urdeutsche Mädel findet in der Mehrzahl im Verb „schwimmen“, einen Schwimmer und dies in allen möglichen Konjugationen.

Jetzt könnte man sagen, egal, hauptsache die hat große Brüste und kommt ans andere Ufer (politisch unkorrekt), aber wäre es nicht schöner, wenn sie dort angezogen und ohne ausgelaufenem Hirn landet?

Oder eben beim neuesten Anno für mein iPad mini Regina. Da läuft dann unten immer son Livechat und 2 Vollpfosten unterhalten sich über das Spiel. Einer fragt wieso die Läger immer voll sind, ein anderer antwortet „keihne Anunk, ich spiehle ime Anno 1602“ ?!?!?

Mal unter uns Betschwestern, das ist doch kaum zum Glauben oder?

Das kann nicht nur, dies muß chronische Schmerzen verursachen? Wieviel Brocken Blödheit kann ein Mensch fressen, bis ein verfaulter Zombie sogar wie ein Harvard Prof. wirkt?

Hallo Houston, wir haben ein Problem, kann jemand bitte mal eine Splittergranate auf falsche Konjug- und Deklinationen werfen?

Das ist doch alles nicht mehr normal, wie sehr sich der Mensch vom „gemeinen Schimpansen“ entfernt. Bodenbildung unter Magmakern und die Nachgeburt wurde vor der Vorgeburt geboren.

Ernsthaft jetzt ohne Flex, wir beruhigen uns wieder….Wieso tut uns Gott sowas an? Reicht es nicht, wenn wir irgendwann Geldscheine fressen müssen?

Ist das die Strafe für monarchische Inzucht und patriotisches Deutschtum?

Und unsere Chantal schreibt bei dritter Person Plural irgendwas mit „Wir waren alle Schwimmer“. Ja, wir waren alle Disco, wir waren alle Ballermann, wir waren alle Straße, wir waren alle Kopf und wir sind alle Kopfgrippe!

Guhten Abent ihr Opfah

 

geehrt

Kopfgrippe

4 Gedanken zu “Wenn Blödheit unerträglich wird – fragende Abrechung!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.