„Lass und doch Freunde bleiben“ – eine Abrechnung ohne Steuervorteil

Ehrlich, diesen Satz durfte ich vor nicht allzu geraumer Zeit hören zu einem Zeitpunkt, als es weder eine Beziehung noch eine Beziehung zu einer Beziehung noch eine Beziehung zu einer Beziehung zu einer Beziehung gab, es aber ordentlich knallte.

Lass uns doch Freunde bleiben„…Wieso????

Ich will nicht mehr mit dir befreundet sein, da seh‘ ich auch überhaupt nicht ansatzweise, nicht im geringsten, nicht in einem Müh des Mühs des Mühsals einen wertvollen Sinn. Bin ich mit der Postbotin befreundet nur weil sie mir Liebesbriefe in den Kasten steckt? oder mit dem Pizzabäcker, weil der mir so tolle Pizzen buckt? Geh‘ ich zum Metzger und sag, „Alter lass uns doch Freunde sein“, obwohl ich genau weiß, dass seine Schweine das bestimmt anders sähen?

Wieso soll ein Schrecken mit/ohne Ende noch von einem weiteren lebenslang begleitet werden? Ohhhh….Jaaaa…das ist super…eine Runde rückwärts…“Lass uns doch Freunde sein„.


Ich seh‘ dich dann eventuell mit dem Neuen, der dann auch noch besser aussieht als ich, mehr Kohle in der Tasche hat und einen Beutel voll Bling Bling; hochbegabt und sechzehn Doktortitel und dazu parallel 7fach habilitierte. Dessen Eltern scheiße reich sind und er von 365 Tagen, 780 im Urlaub verbringt und gleichzeitig 6 Firmen mit 1 Quadrilliarde Angestellten leitet. Seine 2 hässlichsten Freundinnen Bündchen Klum heißen, er ein 8Päck im Rücken trägt und gleichzeitig sechs in seinen Armen und sein Spitzname in der Freimaurerloge „Kantholz“ war und sie untertrieben…

…Er bei Facebook 4999 Freunde hat, damit einer immer neu dazukommen kann und alle zittern, wer nun kein Foto mehr erhält und dies auch noch Bündchen Klum entscheiden. Der gleichzeitig Mr. Nice Guy und böser Pirat – 2014 wird. Der jedem Dackel über die Straße hilft und Charity auf seinem ganzen Körper eintätowiert hat. Der politisch links,rechts,oben und unten ist und ihn trotzdem alle so voll okay finden und im schlimmsten Fall er sich auch noch selbst!! Der ein komplettes Haus alleine baut, für eure Kinder, die Tiere, die Bäume, die Autos und dich auf Hawaii in einem kleinen Fischerdorf, das er vorher kaufte und diesem deinen Namen gab, heiratet!!!!!


 

Neien, das wollen wir nicht…, nachdem mein Herz schon aus dem drölften Stock flog und Jedermann drauf rumtrampelte, lass ichs doch nicht nochmal aus dem dreizehnten fallen nur um zu sehen, ob es beim Aufschlag wieder….ganz…IST?!?!? Wo ist hier der Fehler im System?!?

Nein, ich will nicht dein verschissener Freund sein, ich will gaaaar gar gar gaaaaaar nix sein!!! Ich will kein Kumpel, kein Freund, keine Freundin, kein Bruder, kein Postbote, kein Metzger, kein Blatt vor dem Mund und schon gar nicht das Ohr fürs Detail sein, welches ich in meinem vorherigen Leben mit dir teilte. Ich bin aus deinem, aus unserem Leben pulverisiert, in einen gasförmigen Zustand transformiert, in eine imaginäre Erscheinung die maximal deine Alpträume heimsucht. Ich bin dein zukünftiges Antonym für Liebe, dein Paradigma, deine Zäsur, dein Rubikon, dein Baphomet, deine Hydra, Pandoras Büchse und du meine Achillesferse.

Ich will nichts davon hören, wie es jetzt geht, wenn es geht und alles so „supper dupper“ und ich so „boah freut mich toootal!!“ und du so „bist mein aller aller bester runderneuerter Freund“ und ich so „freu, freu, freu“ und springe jetzt aus dem achtzehnten Stock auf die plane Stelle, wo eben noch die Reste meines Herzens lagen!!

NEIN…..DANKE!!!

 

geehrt

kopfgrippe

Werbeanzeigen

Ein Gedanke zu “„Lass und doch Freunde bleiben“ – eine Abrechnung ohne Steuervorteil

Schreibe eine Antwort zu Mrs.McH Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.