Ich hasse dumme Menschen abgrundtief – Part 2

Nachdem Part 1 sehr hohe Unique Klicks generierte, dachte ich, machste mal Part 2. Is natürlich Schwachfug, mir ist es, im Gegensatz zu so manch narzistischen Bloggern völlig ChaiLatte, wer was und warum liest. Dieser Kindergeburtstag im Puff mit ner Stricknadel zwischen den Eiern, ist für mich ähnlich erquickend, wie das konservierte Gebiss eines Tigerhais. Wer als Blogger schreibt was andere hören wollen, ist schon längst zur Prostituierten eines morbiden Gang Bangs mutiert.

Wo wir auch schon bei einer meiner Lieblings Kategorien wären, Internet Blogger, oder auch, die fleischgewordene Biomasse als Netwörking Parkuhr genannt. Man fragt sich wirklich, warum Rudi und Chantal unbedingt, anstatt ihren Hauptschulabschluss nachzuholen, die Welt mit ihrem Ungeziefer verpesten müßen.

Dabei war es in den 80ern noch so schön simpel & clever. Rudi machte Gas,Wasser,Scheiße und Chantal machte Kinder. Gut, die erhielten später nie nen Oscar oder Nobelpreis und verhielten sich eher wie ein Klappspaten, der 3mal zuhäufig vom Wickeltisch fiel, aber wat Willste machen. Dumm geboren und nix dazu gelernt, aber wenigstens von Grund auf dem eigenen Intelligenzquotient angepasst.

Jetzt wirft Chantal, anstatt mit Kindern, mit Schuhen und bloggt neben Chantal 43 und Chantal 1203 über experimen Tier freudige Schminke, Fußschweiß, Nasenhaartrimmer und Körbchengrößen.

Super mega überkrass und schreit dabei durch ihre Psychatriezelle, wie toll doch der neue Smokingeyes Kugelschreiber fürs Unteraugenfettzellgewebe ist und das Schreiber nix mit ‚wer schreibt, der bleibt‘ zu schaffen hat.

Und das sie auch niemals einen Bildungsberuf abschloss, noch ihr Dreirad bis vor 2 Jahren, noch ihre Holztür vorm Hirn. Nagut, wer soll unserer Chantal schon was klauen, da ist ja weder ein Fünkchen Hirnmasse, noch Synapsenverklappung vorhanden. Da kann Mann nur hoffen, dass ihre Titten noch stehen und die rasierte Muschi auch im hellen jault.

Und Rudi reinigt das Rohr von Dietmar, gründlich. Leider nur auf seinem Blog ‚der goldene Anus‘ und er bekommt trotzdem keine Einladung zu den Venus-Awards. Bei denen mittlerweile Chantal als Gastautorin über Californiastyl Mumus und den Auswirkungen von Sturmböjen auf entfernte Scharmbehaarung schwa drone iert.

Und sich Mutti und Vati RudiChantal, nicht mehr aus dem Haus trauen, weil sich der Spitze Nachbarslumpi Rudolf Red Nose, mit seinen geilen 95 Lenzen, an Chantals Starschnitt gesund schrubbeln will und gleichzeitig gerne sein Rohr gereinigt hätte…

…und ich 24/7 KnüppelaufdenSack spielen möchte, aber mir weder Rudi seinen Knüppel noch seinen Sack leiht…und ich dann laut Aufschreie, sowas wie ‚der IGEL bleibt jetzt hier‘ und mich nur degeneriert meine geöffnete Peps Light und die leere Oreoverpackung anstarrt…

…und ich dann einfach töten möchte und mir egal ist, ob es ein Stück Holz oder ein Stück Bein oder Chantal ist, die gerade Rudis Reste Rampe ölt.

 

geehrt

Kopfgrippe

Werbeanzeigen

2 Gedanken zu “Ich hasse dumme Menschen abgrundtief – Part 2

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.