Günther Jauch wollte gestern In Varoufakis eskalieren

Gestern Abend durften wir in Deutschland den Höhepunkt des trockenen Furzes genießen.

Abgeseilt von einer Troika aus Lappen, die weder Lappen sind noch Lappen schwangen, noch lappetitlich, marodierten die Scheinriesen unter den Argusaugen des Knopfes im Ohr von Herren Jauch, der mal sinngemäß sagte „Nur weil ich wer wird Millionär moderiere, bin ich nicht zwangsläufig schlau“,stimmt.

Dies allerdings war gestern ab 21:45 nicht das Thema, dass Thema war auch nicht Schuldenschnitt oder Gas- oder Ölvorkommen, warum die BRD den Griechen für Milliarden Rüstungswerkzeug verkaufte, obwohl die ja nun mal nachweislich keinen Feind, außer beschränkte deutsche Turis haben.

Nein das Thema war, warum macht Varoufakis hübsche Bilder für ‚Schöner Wohnen‘ und hält seinen Stinkefinger in ein Teleobjektiv?

Eigentlich erwartete ich die Aufarbeitung der Eurokrise und keine Yellow Press Schlagzeile des Goldenen Blattes, zwischen alten häßlichen Prinzen und Klosterfraumelissengeist.

Jedoch war nach 30 Minuten der Geist aus der Flasche raus und Varoufakis nickte während der Schalte in seinen Stuhl, immer tiefer, weil die Gift und Galle spuckenden theoretischen Arbeitsgelegenheiten, ihn, Varoufakis, mit perverser und diebischer Bauernschläue kompromitierten, wie eine Ameise, die ein Stuhl begatten möchte.

Am Ende waren alle bis auf Frau Söder erledigt und zwar richtig. Jeder   ‚durfte mal wer hat noch nicht‘ und die Anweisungen der Regie an Jauch, wirkten teilweise disharmonisch ungelenk.

Varoufakis sah danach aus, als ob er jetzt erst mal n kühles Blondes benötigte und diese genderfizierte Freakshow erst mal sacken lassen müsse.

Ja, dies sollte sich erstmal setzen und am besten ganz tief. Damit man diese Schande deutscher Unterhaltung nie wieder ausgraben kann!

 

 

Geehrt

kopfgrippe

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.