Ich geb Euch auf – ihr Cartoon Menschenkinder

Als Gott, Winnie Puh erfand und er mit Alice zum verrückten Hutmacher marschierte, damit sie Gustav Gans vor dem Baron von Münchhausen warnten, war meine Motivation euch zu retten noch sehr groß, so groß in etwa: Und im Zuge der Wahrheitsfindung sagte mir Grobi, dass ihr weder vorne noch hinten noch die Barbapapas findet. Und … Ich geb Euch auf – ihr Cartoon Menschenkinder weiterlesen

Werbeanzeigen

Yes WE Can zur Homoehe aka Verblödungskultur Deuschland

Der deutsche Michel ist schon ein besonders aparter Genosse. Zu Zeiten wo in Tunesien, Frankreich, Spanien, Irland, Griechenland, Ukraine, Libyen, Syrien, Afghanistan, Irak, Sudan, Ägypten und/oder Jemen der Bürgerkrieg tobt, feiert er in Börlin in bunten Regenbogenfarben ein erneutes Armageddon der Freigestigkeit. Juchhuuuuu, alle Schwulen fliegen hoch....Trommelwirbel......und ich sehe schon vor meinem inneren Auge Claudia Roth … Yes WE Can zur Homoehe aka Verblödungskultur Deuschland weiterlesen

Terror, Terror, Terro und ein bisschen Negerkuss

Meine Fresse, war gestern etwas ein zionistischer Feiertag oder was ging da ab? Vor meiner Haustür fand ich auch noch einen Perso' und eine Bananenschale. Stelle mir vor, wie beides aus Tunesien, Syrien oder Frankreich zu mir gelangte. Obsne Botschaft ist, wie bei Pacino und de Niro in der Pate? Gestern noch Pferdekopfnebel im Bett, … Terror, Terror, Terro und ein bisschen Negerkuss weiterlesen

Du glaubst dir nicht (Prosa/Lyrik)

Sagst du,du, sagst du dir hier, sackst du zusammen Sag ich dir hier, mir, sackst du neben mir und ich in mir Sagt er zu dir, sagt er zu dir hier, sackst du weg von mir Sagt sie nicht mit mir, auf mir in mir bei dir, sagst du nicht du im wir Sag ich … Du glaubst dir nicht (Prosa/Lyrik) weiterlesen

Heute mal Nichts – Hirnfäule will gelernt sein (Fallstudie)

Kennt ihr das? Ihr kommt gerade abgekämpft und geschlaucht von der Arbeit, weil euer Chef entweder wieder im stehen auf euch pinkelte oder der Obdachlose in der Straßenbahn und ihr schließt eure Haustür hinter euch und sie zieht sich zusammen, wie auf der 'ISIS' eine Druckkammer und ihr steht nun im Nichts eures eigenen Gehänges. Ruhe, … Heute mal Nichts – Hirnfäule will gelernt sein (Fallstudie) weiterlesen

Diese Scheiss Ausländer kommen und lutschen unsere Gehirne aus

Hat man in dieser Idylle nun gar keine Arche Ruhe mehr? Immer Meer von diesem Gesocks kommt übers selbige, auf Flüchtlingsschiffen, immer nur Männer, weil sie flüchten vor der Flucht und suchen ihr Heil im Heiland von Merkel, Gauck und Sauerkraut. Sie liebe Deutschenland, weil es hier im Sommer so schön warm ist und im … Diese Scheiss Ausländer kommen und lutschen unsere Gehirne aus weiterlesen

Der DSDS Schriftsteller (Teil 4) – ich hab Laser Fame

Klein Moritz und Tante Jutta, haben beim Gebäck in der Krachmacherstrasse 666 mal wieder pervers Laser abgepimmelt. Beide konnten nix, das was sie aber konnten war labern, viel davon, noch mehr und was liegt näher als daraus ein Exhobby machen, extraterrestrisch, exorbitant, exkommuniziert, extatisch, exakt oder Exzellent. Leider liegen Adjektive und Konsonanten wie Gedankenverbrecher bleischwer … Der DSDS Schriftsteller (Teil 4) – ich hab Laser Fame weiterlesen

Singlebörsen & ihre geistesgestörten Patienten – „Klappe“, die Achte

Wenn man denkt, dass man an der Ursuppe menschlicher Abgründe roch, kriecht es einem tiefer wie ein Dunst von sterbenden Spermien in die Augen und pulverisiert die Optik mit der Haptik ihrer neuen Protagonisten. Erkenntnis des Tages: Es gibt nichts, was es nicht gibt. Jedwede psychische Störung ist in dieser Golumwelt vertreten und wird auch … Singlebörsen & ihre geistesgestörten Patienten – „Klappe“, die Achte weiterlesen

Der DSDS Schriftsteller (Teil 3) – Nervtötende Autoren und abgeschnittene Schwänze

Boah kriesch wieder Plaque, ehrlich Freunde der Kopfgrippe und dabei sacht Mutti immer: Pass auf dein Herz auf mein Jung, du bist nicht mehr der aller Jüngste. Aber wat willste machen, unschuldige Kätzchen totschlagen oder fremde Kinder? Der Hirnstau sollte zurück auf den Datenträger und nicht erst am Rechner ausgelesen werden, wo er dann neue Virenstämme schlägt. … Der DSDS Schriftsteller (Teil 3) – Nervtötende Autoren und abgeschnittene Schwänze weiterlesen

der DSDS Schriftsteller (Teil 2) – Klar Text und Hass Kappe

So weiter geht's. Wo sind wir gestern stehen geblieben? "Ja, der Herr da mit der Apnoe Maske und den Rasiermesser Handschuhen. Wie bitte? Ich versteh' nicht? Ich komm mal hoch, nein, kommen Sie mal auf die Bühne" (tosender Applaus des Publikums) Sie sind? NEIN, lassen Sie mich raten: "misanthropische Fresse, verschmutzter Ringelpulli und Farmer Willy Gedächtnishut?" … der DSDS Schriftsteller (Teil 2) – Klar Text und Hass Kappe weiterlesen

Wahrheit über 50 Shades of Grey

Okay,Oaky, nachdem man mich zig mal fragte, wieso ausgerechnet ICH keine heiße Luft zu 50 Shades of Pay ablasse, nun die Wahrheit hinter diesem missratenen Gör und Ihren nur noch in doppelter Menopause agierenden Agitatoren. Bestandsaufahme: Einer zutiefst gelangweilten Schrift Stellerin kam mal die Idee, irgendwas über BDSM zu schreiben und sie dachte "da draußen, … Wahrheit über 50 Shades of Grey weiterlesen

Ausländerhass!!

Wie sie schon wie ein Pawlowsches Tier auf mein Statement warten. Gefletschte Zähne, Speichelfluss und das hellrote in den Augen. Ausländerhass, Judenhass, Schwulenhass, Antifantenhass, Veganerhass nur Türkenhass ist erlaubt, obwohl, sind sie, die Türken...Ausländer oder Schwedinnen oder Canadierinnen oder Italienerinnen? Ups, ich zählte nur Weiber auf, ups, ist Weiber schon Genderhass oder Männerhass oder 40 … Ausländerhass!! weiterlesen

Die Single Plattform Lüge!

Spätestens am Wochenende, zwischen 2 Werbeeinblendungen genannt Spielfilm, sehen wir schöne Menschen, die sich verparshipt oder vertabuisiert oder verfinjat oder elitisiert haben. Und wir sitzen mit unserem Kater und dem luftleeren Raum auf der Couch, der mal Max oder Gilbert oder Claudia oder Janina hieß. Und das Herz pochert Wild wie die Wildecker Herzbuben auf … Die Single Plattform Lüge! weiterlesen

Ihr kotzt mich an!

Gerade sah ich wieder einen schicken 40.000 Euro Wagen, der ne dramatische Delle hatte und wo sein Facebookbesitzer aber mal so mega steil abging, daneben Luzi der Schrecken der Straße, mit ihrer Philipp Plein Tasche und Marcel, der mit dem Unterarm meinen Oberschenkel zerfickt. Einer hupt und ein paar Christian Louboutain stacksen über das Parkett der … Ihr kotzt mich an! weiterlesen

Kopfgrippe, dir fehlt die Mitte – Fundstück

Ich las von einer Bekannten, dass sie mich zu polarisierend findet. "Kopfgrippe, bei dir ist alles so schwarz weiß, alles so entweder so Geldkeil oder Scheißdrauf, entweder Sugar oder Salt, entweder so Ernie oder so Bert, so rechts oder ganz links, so schwer verdaulich oder leicht zu lutschen..." Okay, heute widme ich mich der Mitte, dem … Kopfgrippe, dir fehlt die Mitte – Fundstück weiterlesen

Diät mich zu Tode (+Video)

Als der Wind durch ihre Haar wehte spürte sie dieses unbefangene Verlangen nach Leben, nach Liebe, nach Freiheit. Auf dem Rückweg vom See fuhr sie durch den Wald, atemberaubende Lichtspiele, Vögel, Wind und eine Klippe. Als sie auf dem Boden aufschlug, knackte es kurz, zerbrechlich, fürsorglich, befriedigend, atemberaubend. Sie schaute in den Spiegel. Über einem … Diät mich zu Tode (+Video) weiterlesen

Nur zu(m) ficken bin ich gut!

Als der Herr mit dem Finger auf die Menschen zeigte und Gaben verteilte, wurde mir sehr deutlich klar, dass ich weder Sänger, Instrumentenspieler, Koch, Autoschrauber, Großverdiener, Arschloch oder Serienkiller werden konnte. Jedoch glänzte mein Antlitz bei Ficker, Tänzer, Schlauberger, Alphatier, Fotograf und Gentleman. Ob die göttliche Selektion einen Einfluss auf die Länge meiner Partnerschaften hat, … Nur zu(m) ficken bin ich gut! weiterlesen

Rock am Ring 2015 – von Fettschürzen und Flateratejugend

Juchhei, die Entwicklung des ersten Tages hätte kein Hollywooddrehbuchautor besser schreiben können. Alles dabei: Dramen, Hitze, vollgeschissene Duschen, Blitze, Verletzte und marodierende Hipster, die keinen Zeltplatz nach 6 Stunden fanden. Von außen betrachtet wirkt Rock am Ring wie ein Survival Modus von Walking Dead und nur anhand der Bilder (1 Quadratzentimeter Freiraum zum Atmen) Krieg … Rock am Ring 2015 – von Fettschürzen und Flateratejugend weiterlesen

Negerkind leckt Russenschlampe

Neben der Neusprechverschwulung ist auch die neueste Rechtschreibreform (in etwas so bindend wie das Grundgesetz), der geistiginsolventeste Nachfolger des Gashahns. Da unsere Generation, also die alten geilen Säcke, die sich einen bei Eis am Stiel oder Schulmädchenreport runterholten, mit Begrifflichkeiten jenseits vom Index Amerikaner, Afghane oder Zigeunerschnitzel groß wurden, verwunderte es sehr, als der erste … Negerkind leckt Russenschlampe weiterlesen

Aktive Sterbehilfe – Wenn Sprache auf Vergewaltigung trifft

Mir ist schon klar, dass Sprache nicht jedem in den Sarg gelegt ist. Wenn ich am Tiegel arbeite und der Jupp ruft mir gerade den neuesten Blondinenwitz ins Ohr, sollte ich möglichst nicht mit "Entschuldigung Josef, ich vernahm durch die Lautstärke des Tiegels deine Einbringung des leicht chauvinistischen Witzes nur teils. Wärst du so eloquent … Aktive Sterbehilfe – Wenn Sprache auf Vergewaltigung trifft weiterlesen