Negerkind leckt Russenschlampe

Neben der Neusprechverschwulung ist auch die neueste Rechtschreibreform (in etwas so bindend wie das Grundgesetz), der geistiginsolventeste Nachfolger des Gashahns.

Da unsere Generation, also die alten geilen Säcke, die sich einen bei Eis am Stiel oder Schulmädchenreport runterholten, mit Begrifflichkeiten jenseits vom Index Amerikaner, Afghane oder Zigeunerschnitzel groß wurden, verwunderte es sehr, als der erste Emanzenbulletin über Emma oder irgendeine andere unrasierte Mushi erschien.

Wörter die wir nicht mehr sagen dürfen wurden gesagt  und davon sehr viele und sie wurden cholerisch wie ein schwaches Verb oder Stuhlgang ausgeschieden.

Nachdem die profilneurotisierten Qualitätsorgane diesen Auswurf wie eine Pandemie übertrugen, wurde jeder Gang zur Gaststätte ‚Zum goldenen Hirsch‘ zu einem Spießrutenlauf zwischen Schweinen, Sinti&Roma oder Afri Cola.

Die Frage ob Afri Cola eine rassistische Beugung terminiert, die aus kleinen Negerkinderküssen gefertigt wurde oder aus ihren Innereien, ist bis jetzt als Faktum einer vorher gestellten These unbelegt. Belegt ist eher die Zungenwurzel, wenn der kleine Zigeunerräuber neben Pommes sein blutiges Ketchup Massaker freit.

Falls jedoch der kleine Mohrenkopf den Negerkuss verspeist und beide Pippi Langstrumpf zwischen ihre Froschschenkel greifen, könnte die Alarmsirene von Steven Pinker schallend laut im Bermudadreieck von Schawartzer verkalken. Er, Steven Pinker (Linguist), erfand die Bezeichnung „Euphemism Treadmill“  (Euphemismus-Tretmühle) und bezeichnet damit einen Begriff der durch einen anderen ersetzt wird und dann trotzdem negativ gefärbt bleibt, weil sich nur durch die Veränderung nicht die subjektive Wahrnehmung des eigentlichen Wortes ändert (siehe Psychologie).

Da danach, gehen wir davon aus Pinker hat recht, alle Diskussionen über kleine Negerkinder oder das Verbot von Nachnamen die auf Schwarzer enden obsolet wären, könnte die Grundsatzdiskussion welches Förmchen nun die schönere Farbe hat wieder in den Fraktionszwang der Parteien zurück und gehörte in einem alten Papierkorb mit weißen Blättern bis zum Sankt Nimmerleinstag entsorgt oder bis zur nächsten Bordsteinschwalbe.

 

geehrt

Kopfgrippe

 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.