Rock am Ring 2015 – von Fettschürzen und Flateratejugend

Juchhei, die Entwicklung des ersten Tages hätte kein Hollywooddrehbuchautor besser schreiben können. Alles dabei: Dramen, Hitze, vollgeschissene Duschen, Blitze, Verletzte und marodierende Hipster, die keinen Zeltplatz nach 6 Stunden fanden.

Von außen betrachtet wirkt Rock am Ring wie ein Survival Modus von Walking Dead und nur anhand der Bilder (1 Quadratzentimeter Freiraum zum Atmen) Krieg ich schon ne mittelschwere Soziophobie.

Und Alter, ich frage mich ernsthaft, wie Mann/Frau sich in diesem Schlaraffenland der Messies plus der Sekt&Kaviar Fraktion wohl fühlen kann, wohlfühl. Ich habe persönlich auch einiges in Dritte Welt Ländern hinter mir, aber dieser Kollateralschaden durch den Fernseher wirkt wie eine Unlimited Version aus Freddy Krüger, Jason und Michael Meyers, un er träglich.

Und ich seh‘ neben Hipstern mit Muttitatoos, alte vergilbte Affenhirne neben einer Vielzahl an großartigen Künstlern, die sich von über 70.000 Menschen feiern lassen. Und mein Hirn schreit, alleine eine WG in einem Bungalow der Größe ‚Gib ihm‘, wäre für mich schon das pure „FINGERNÄGEL AUF TAAAFELLLL“.

Meine Individualdistanz (Fluchtdistanz) bei frei laufenden Hirnkapriolen ist größer als das Gehege des Krügernationalparks.

Dort schreit mich einer aus dem Fernseher an „Du dummer Alter Spießer, scha la La lalala, fick dich selbst“

Ja, so sehen Sieger aus und ich nicht. Ich bin war und werde immer der langweilige Jazzkonzert Besucher sein, der auch gerne ‚Reimhard‘ Mey in der Düsseldorfer Tonhalle feiert, adrett im kleinen Schwarzen und danach noch die Mutti verstöhnt, alleine, bei Yungchen Lhamo, Boren Club of Gore oder Triphop…

..und eindringt, während ich in weiter Ferne am FirmMamaMent hinter Koblenz nur einen Blitz zucken sehe und den Geruch von duftend frischer Kotze meine Nasenflügel umgarnt.

…ich bleib‘ dann mal hier… -> so sehen Sieger aus, Scha La La lalala

geehrt

kopfgrippe

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.