Ausländer- und Menschenfeindlichkeit 2015: Als Deutscher schäme ich mich (Teil 2)

Wer den ersten Teil verpasste, der einfach aus meinem Bauchgefühl für Liebe und Gerechtigkeit entstand, klickt hier: https://kopfgrippe.wordpress.com/2014/11/21/auslanderfeindlichkeit-2014-als-deutscher-schame-ich-mich/ 1. Ich ging auf den Gare du Neuss, ein pfiffiger Flohmarkt in 'Neuss Town', war aber Tote Hose, weniger Tote Hose war beim neu gebauten Arbeitsamt. Dort nämlich kroch ein ca. 55 jähriger sehr verwildert aussehender Mann … Ausländer- und Menschenfeindlichkeit 2015: Als Deutscher schäme ich mich (Teil 2) weiterlesen

Werbeanzeigen