Ausländer- und Menschenfeindlichkeit 2015: Als Deutscher schäme ich mich (Teil 2)

Wer den ersten Teil verpasste, der einfach aus meinem Bauchgefühl für Liebe und Gerechtigkeit entstand, klickt hier: https://kopfgrippe.wordpress.com/2014/11/21/auslanderfeindlichkeit-2014-als-deutscher-schame-ich-mich/ 1. Gerade eben ging ich auf den Gare du Neuss, ein pfiffiger Flohmarkt in 'Neuss Town', war aber Tote Hose, weniger Tote Hose war beim neu gebauten Arbeitsamt. Dort nämlich kroch ein ca. 55 jähriger sehr verwildert … Ausländer- und Menschenfeindlichkeit 2015: Als Deutscher schäme ich mich (Teil 2) weiterlesen

Werbeanzeigen

Hurra ich lebe noch, ein politisches Statement

Meine lieben Buchstabenmarodeure des gepflegten Wortwitzes, die letzten Tage, Silvester (Köln, Stuttgart, Hamburg), gingen auch an mir nicht spurlos vorbei und ich habe Organisationen ins Leben rufen müßen und nicht operativ unterstützend gewirkt. In solchen Zeiten fehlt auch mir zuweilen die Energie für Nachhaltigkeit garniert mit Blödsinn. Und auch mir fehlt dann das passende Tembre … Hurra ich lebe noch, ein politisches Statement weiterlesen