Am Threadrant der Milchstraße wächst ein Tier, es heißt Vollpfostenidiom

Juchhei,

was ich in den letzten 2 Tagen wieder an sinnentleertem Speichelfluß der pawlowschen Schellenäffchen erlebte, ließ meinen 140 IQ auf unter Permafrostboden fontanelieren.

Da war wirklich alles dabei:

  1. Der Quoten Depp mit dem 6fachen WiederspruchsIQ einer aufgeplatzten Gallenblase
  2. Der IQ Bastard, der noch unter dem Quotendepp die Klabusterperlkorinthen aus dem Jedermannarsch zimmerte.
  3. Das Milchbrötchen, was sich vom ganzen Lagerfeuerweltherrschaftsplan, 18 Kohlenstaubfinger rektal einführte
  4. Der Mimi, der sich neben seinem festgesessenen Hirn, zeitgleich bei der Polente und den Facebookblockwarts als Transgender einen runterholte.
  5. Die Exzentrikerin, die in jedem Negerkuss einen gewaltbereiten Juden sah
  6. Der Jude, der in jedem Araber einen Deutschen Tekel sah
  7. Und ca. 80.000 besorgte Rigibswände, die eine Radaufhängung mit der Cortex und dem limbischen System verwechselten.

Es war spannend. So spannend wie Hinterseer auf 78 Umdrehungen/h Rückwärts in 200 dB auf dem Rücken einer fäulenden Presspappe.

Und du möchtest erneut mit voller Wucht aus der Stratosphäre in eine Panzerglasscheibe springen, nur um diese Bettelbriefe an den lieben Gott nicht mehr lesen zu müssen…

„Lieber Herrgott sei doch Fromm (eingetragenes Trademark), das ich in den Himmel tuen komm“

Der wirklich größte Nachteil an einer hohen IQ Potenz, ist sein Scherenschnitt der -XQ Impotenz oder anders:

Blödheit tut weh, aber nur immer dem Anderen.

Und ich wünsche mir Kafkas Strafkolonie oder A{r}mor @ Psyche von Apuleius die sich im Strudel von Fassbinder und Sharukh Khan die Hand reichen und ihre Fressefeinde einfach mal bis auf Hades Knochenberge aufnagen…

…dazu parallel zeichnet Caravaggio,  Munks Schrei neu und Badi Assad bildet mit Paco de Lucia und Evgeny Kissin eine 3RaumwohnungsWG.

Jetzt höre ich den Habibi Mohezin die Sure Stgb2 intonieren, in Tembelbergs Al Aqsa Moschee und die 3 Quotenneger aus dem Morgenland labern mir verschimmelte Mehrkornbrötchen in die Sojamilch….

…und dann ist endlich wieder Weihnachten, nur noch 300 sowienoch Tage, da freue ich mich schon ganz dolle auf einen Schneeberg, unter dem ich dann die 80.000+ Klapspaten in Goethes Zauberlehrling verklappen kann, tief unten, ganz tief drin im Mutterkuchen des urbanen 100MorgenWald Fiatgeldes.

Danke Deutschland führ äure Richter und Henker, für eure geistig impotenten Prolaktinautobahnen, immer knapp am heftig pulsierenden Spitzapperol vorbei.

Immer knapp an der Grenze zum Asperger und der Trisomie 21 vorbeigeschrammt, so 30 Milliarden Lichtjahre und Immer 2 mehr als Du.

Glühende Landschaften in der Hose und blühende Haare in den Ohren. Stickstoff ummantelt mit geschütteltem Kohlendioxid Shot. Danke Eltern, Pädagogen und Staat, dass ich das erleiden muß, was ihr nicht auf die Kette besamt.

Danke Erteel2,3und4, danke Galileo und danke dem Internet, ohne dies, würden die Pisaopfer ja keine Tragödienstilletreppe generieren. Da kann man ruhig mal klatschen.

Klatsch KLATSCH, WEG!

Ich bin dann mal weg, in den Untergrund, Uranabbau und Zeitzünder. Kurze Zündschnur und Stahlhelm. Blitzkrieg und Yakuza. Landser und Schießfleischgewehr, find Out and Fill in.

Die Freiwild e Jagdsaison von Till Lindemanns Körperdouble ist eröffnet!! Und es gibt gar nichts mehr, was sich jetzt noch auf Abschiedsball reimt. I am a Buffular Soulja, an i am feit 4 La Syria.

kopfgrippe

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.