Dinge werden, müssen sich ändern

Ich atme ein, atme aus Ich hab's ja nicht so mit Promis, ausser ich arbeitete irgendwie mit ihnen zusammen, aber als Roger Cicero starb, dessen Musik ich seit knapp 10 Jahren höre, hatte ich schon nen fetten Klos im Hals.. “Jünger als Ich...“ und zack...Sicherung aus dem Hirn gedreht... Schluss, Schwarzes Loch. Dinge kommen von … Dinge werden, müssen sich ändern weiterlesen

Werbeanzeigen

Angst frisst die Liebe

Angst Angst,Angst,Angst,Angst,Angst,ANGST,ANGST,ANGST.. Angst vor Terror - Angst vor Flüchtlingen - Angst vor Wutbürgern - Angst vor Krankheit - Angst vor der Zukunft - Angst vor der Gegenwart - Angst den Job zu verlieren - Angst vor der Rente - Angst vor dem Arbeitgeber - Angst vor der Regierung - Angst vor den Ämtern - Angst … Angst frisst die Liebe weiterlesen

Gute Nacht Freunde, es ist Zeit für mich zu geh’n

Mal wieder sind die Tage von Familien, Festen, Feierlichkeiten vorbei und wir schauen behäbig zurück und denken. Denken ist sowieso der größte Bullshit seit der Erfindung der Menopause. Denken bedeutet sich zu häufig über nicht veränderbare Zustände einen Kopp machen. Denken bedeutet alte Dinge in einen Jungbrunnen zu tunken und dabei zu hoffen, dass die … Gute Nacht Freunde, es ist Zeit für mich zu geh’n weiterlesen

Terror, Terror, Terro und ein bisschen Negerkuss

Meine Fresse, war gestern etwas ein zionistischer Feiertag oder was ging da ab? Vor meiner Haustür fand ich auch noch einen Perso' und eine Bananenschale. Stelle mir vor, wie beides aus Tunesien, Syrien oder Frankreich zu mir gelangte. Obsne Botschaft ist, wie bei Pacino und de Niro in der Pate? Gestern noch Pferdekopfnebel im Bett, … Terror, Terror, Terro und ein bisschen Negerkuss weiterlesen

Ich glaub‘ ich werde sterben – Mimosen um High Noon

Hust,Hust,Räusper,Aua,Hust,Tennisball im Hals, Jammer, Klag, Schimpf, Jammer, Schlaf, Schwitz, Blitz, Schnitz dir ein Loch ins Bein kopfgrippe und pfeif dadurch "Lapaloma oh weh". Gestern noch dicke Fresse, heute dicker Hals. Die Nacht war wie ein unendlich währender Alptraum und zum ersten Mal wachte ich im Bett an einer Stelle auf, wo ich vorher noch nie … Ich glaub‘ ich werde sterben – Mimosen um High Noon weiterlesen

intellektuelle Illegalität

Gestern erst wieder: So'n Karmaschaumschlag-Klappspaten, der mir mit seiner ComingofAge Fresse versuchte, sein Fakeacount lautet auf Andre Dödellangstrumpf oder so ähnlich, wahrscheinlich noch im Schoße von Mami wohnend, die Welt zu erklären. In Großschrift und einer AdHS Stillen Treppe Asozialität, wie man sie nur bei misshandelten Hunden oder Kindern vergrub. “Ich hab KARMA DU BITCH … intellektuelle Illegalität weiterlesen

Komm nich auf Scherben zum stehn

Du schreist alles, aus, dir raus, du fällst tief, tiefer aus dir selbst und läufst fliegend gegen Wände, Stahlbeton, hohl, karg, krachend stürzt du ab, runter, tiefer, tiefer.... Und du fragst dich: “Wieso Pocahontas Arschlochkind?“ Und du sagst wie immer nur nichts...Wind...Stille... Und während du Sicherheitsnadeln schluckst, wie ein Deepthroat mit einem Baseballschläger im Ohr, … Komm nich auf Scherben zum stehn weiterlesen

Rechte Landtagswahlen 2016, AfD übernehmen sie

Ich liebe Floskeln: “Ein rechter Ruck geht durch Deutschland“ “Mama Merkel“ “rechts von der CDU ist kein Platz“ “eine Armlänge Abstand“ “das Runde muss ins Eckige“ Wo wir direkt bei Sieg, ma! Gabriel wären. Der sagte letztens doch noch “.....“ und Angie auch so “......“ Und verwundert rieb ich mir die Augen, da mir exakt nur ein … Rechte Landtagswahlen 2016, AfD übernehmen sie weiterlesen

Ist Liebe, Ware…einem Kinofilm auf der Spur

Ich liebe den Kinofilm, das Celluloid. Das Zusammenspiel aus Improvisation, langen Schnitten und Theaterbühn-Elementen. Ich mag es reduziert, klein, wie ein Kammerspiel bei Lars von Trier's Dogville, oder so zerbrechlich wie Magnolia, oder so kalt und unbarmherzig wie Haneke's  'Das weiße Band'. Ein Regisseur der mich einsaugt, ein Kameramann der mich teilhaben läßt, eine Location … Ist Liebe, Ware…einem Kinofilm auf der Spur weiterlesen

Mein Discoabend aka haben eigentlich Alle Lack gesoffen?

Man ist ja so einiges in dieser zivilen modernen cosmopolitischen sexual Welt gewohnt. .Weibliche Feministen, also die mit Penis, laufen nackt durch Chrystalmeth Dämpfe .Männliche Feministen, also die mit Penis, randalieren für glückliche Foxcon Apple Handys .Transgender Feministen, also die mit alles, protestieren mit den Grünen, also der in den 70ern sich selbst noch bezeichneten … Mein Discoabend aka haben eigentlich Alle Lack gesoffen? weiterlesen

Die War heit der Pressefreiheit (AfD)

Immer wenn mir gerade keine gescheiten Wörter einfallen die sich auf Buchstaben reimen, denke ich mir Dinge aus. Zum Beispiel folgendes: Nachdem in unzähligen Onlinetageszeitungen die immer sehr ähnliche Sprachfärbung "AFD-Rechtspopulismus" vorhanden war, wollte ich eruieren, ob es sich hierbei um tatsächlich recherchierte und geschriebene Texte der verschiedenen Verlagshäuser handelt, oder ob es einen einzigen … Die War heit der Pressefreiheit (AfD) weiterlesen

Ist der Islam die gefährlichste Bedrohung für die Welt?

Als Journalist beschäftigst du dich dauernd mit aktuellen Geschehnissen um die Welt und dass es hinter verblödeten Nazis und Antifanten immer noch eine Blase des intellektuellen Diskurs geben könnte. Sehr wohl gestaltet es sich, zwischen Oxident und Orient, immer schwerer, diese Grauzone zu durchstechen und ohne Dogmen explosive Themen zu betrachten. Der Islam ist Teil … Ist der Islam die gefährlichste Bedrohung für die Welt? weiterlesen

Wollen wir Beischlaf, Arschloch Pocahontas?

Die Welt geriet aus den Fugen. Sie ist ein Panini Abziehbild, welches doppelt und dreifach auf falsche Hausnummern geklebt und gequetscht wurde. Im Sing Sang des Bling Blang ist nichts so authentisch wie die Unwahrheit der Warhrheit. Was ich, echt? Was eine Lüge? Was ist wahr? Und was is wirklich da? Im Sekundentakt finden sich … Wollen wir Beischlaf, Arschloch Pocahontas? weiterlesen