Nasenhaar Inferno der Ü40 Milfs

Es gibt immer so Themen, ne echt jetzt, da denke ich, Kopfgrippe machste nicht, weil ich mich immer so schäme, also für die Anderen.

Und eines dieser Themen, neben Stielwarzen, Prostataorgasmus und Viagra, sind Nasenhaare, bei Frauen.

Okay, Männer verbergen diese Feuchtklimazone unter den Nissen des Hippsterbärtchens, aber bei Mädels, ist das echt ne No Go Area. So wie Pädophilenwitze oder Furzkissen ohne Kissen. Wenn ich diese…“Haare“…bei Frauen sehe, bekomme ich immer eine trockene Permafrostboden Orgasmusimplosion. Da könntste dich 6 Tage abarbeiten, das maximale ist meine Brustwarzenversteifung.

Frauen sind lieblich, fein, die Menge ihrer Haare verteilt sich außerhalb der Gesichts T Zone, zwischen Kopfhaar und Augenbrauen, der Rest ist Todesstreifen, da hilft auch kein Laubbläser oder Thermomix, Kettensäge angesagt.

Wenn sich aber alle Dinge im Alter vervierfachen, fast alle, bleiben diese Lensflare Einzelbüschel als mahnendes Milf Beiwerk am Hals, Kinn oder schlimmer Nase…bestehen.

Und zu allem Überfluss, werde ICH immer damit gedemütigt. Das wirkt so als ob Gott noch einen Plan mit mir hätte. “Mein Sohn, lerne die Alten und Verderbten kennen und reisse ihnen diese Stummelschwänze aus der Fresse“. Gleichzeitig kotzt es mich an, dass es mich ankotzt und ich frage mich ernsthaft:

Bist du wirklich so oberflächlich, dass du sogar eine 130,60,90 Blondine vom Bett stößt, nur weil sie Hexenhaare am Kinn hat?

“NATÜRLICH verdammte Scheisse“

Schick mich halt in die Hölle, Gott, aber bitte in die mit Opfern des Verbrennungsgrades 3.

Gut, inner Partnerschaft reisse ich der einfach dieses Gewächs aus dem Epidermis-Orbital-Lappen bevor es noch Junge kriegt, aber mach das mal mit der Busfahrerin. Da biste inmitten von ‚Speed 4‘.

Ernsthaft, grundsätzlich Frage ich mich schon, wann solche Mädels sich das letzte mal im Spiegel anschauten und werde sogar ein wenig neidisch, weil meine Körperpflege als George Clooney Körperdouble mittlerweile [+Jahre×Zeit] in Anspruch nimmt.

Scheiss auf Ästhetik; wieder Moschusduft am Zeh und Spaltmaterial unter der Vorhaut. Einfach mal Analtomie des Feuchtgebiet Feminismus, wird schon.

Einfach mal waxen lassen; einfach mal auf Erotik und Schönheit scheissen und diesmal, auch einfach mal nicht sprichwörtlich.

geehrt

Kopfhaargrippe

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.