Milchglasblick

Manchmal formiert sich vor deinen Augen eine Einsicht, Fernsicht, Weitsicht, die Blickdicht Milchglaslicht durchlässig durchlässt.

Du greifst hindurch und möchtest die Ränder abkratzen, die deine Ränder verkratzen. Dein Geländer rutscht milchig gläsern durch deine Finger die störrisch blindes Glas umklammern.

Du könntest sie umschiffen und hoffen das Leuchttürme glasklare Lichtquellen senden oder du könntest das Milchglas aufsaugen und hoffen dass dein Schiff keinen Leuchturm bräuchte.

Vielleicht ist der Milchglasblick aber nur die Feinjustierung zwischen Kraft und Losigkeit und er erfüllt freie gleitsichtige Blicke auf gläserne Milchglasspuren im Sand.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.