Die Muse küsst

Wenn man sich nicht mit Kunst oder Künstlern beschäftigt, wird man vieles eventuell nicht verstehen.

Kreative sind den Wogen des Lebens ausgesetzte Menschen, die sehr feinfühlig auf Schwingungen reagieren.

Fähigkeiten können schnell verloren sein, nie mehr wieder kommen oder noch stärker.

Wir sind beseelt von unserer Obsession. Können nachts nicht schlafen, weil uns ein Wort in den Sinn kam oder ein Bild und müssen es festhalten.

Wir sind getriebene ohne Treiber. Sklaven der eigenen Fähigkeiten.

Wir nehmen alles um uns rum wahr. Weinen wenn Menschen die wir lieben leiden, weinen wenn Menschen die wir lieben glücklich sind und wünschen uns zuweilen ‚Normal‘ zu sein.

Einen Smaltalk führen zu können, mit lächeln zu lügen, runterschlucken was uns demütigt.

Zuweilen ist es so, als ob die Haut auf links gedreht wurde und Wind nicht kühlt sondern schmerzt.

Und es gibt Mitmenschen, die einen spirituell stärken, die durch ihre Art das Feuer der Kreativität,  der Energie entfachen. Nur durch ihr sein. Es gibt Musen. Personen mit spezieller positiver Energie.

Es gibt leider mehr Energieräuber. Menschen die einen benutzen, ausnutzen und wenn sie dich ausgesaugt haben wegwerfen. Sie sind Wirte, sie ernähren sich von deiner Kraft und teilen zumeist ihre Kraft nur mit sich.

Es mag überspitzt klingen, gerade von nem Kerl, aber ich empfinde es vergewaltigend. Es entzieht alles und du spürst, sobald du Hilfe benötigst, wirst du entsorgt auch wenn du jahrelang nur gabst.

Ich gönne keinem den Schmerz, niemandem.

Die Kunst, die Muse vom Energieräuber zu unterscheiden ist schwer. Ein guter Schritt wäre die eigenen Schwächen und benötigten Kräfte zu kommunizieren. Höchstwahrscheinlich sieht der Energieräuber dann nur noch Aufwand und kein Ertrag.

Die beste Möglichkeit also schlechte Menschen fernzuhalten, ist das reden über die eigenen Unzulänglichkeiten. Ein guter Geist wird Güte sehen und Unterstützung anbieten, weil er sich interessiert und es ihm wichtig erscheint, weil ihr ihm wichtig seid.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.