und wenn ich Liebe

Dann innen aus dir raus, ohne jeglichen Blick auf fremde Türme. Dann jeden Hauch und jedes Wort, was mich zu Tränen rührt.

Dann deine Art und deine Art mit anderen. Dann deine Fahrt wo ich zu gern als Koffer reise. Dann deine Weise und der ich gern mit Geist entgleise.

Dann einfach loszulassen, fallenzulassen und zu glauben. Gespräche führen, die alte Tränen rühren und diese Zweisamkeit berühren.

Dann keine Angst vor Schwäche, Fehlbarkeit. Dann Dankbarkeit für Haltbarkeit und diesen Glauben. Dann jedes Wort als Wahr gesehen für morgen und auch übermorgen.

Dann reicht die Luft zum atmen für uns Zwei, es braucht für mich nicht mehr. In meinem kleinen Leben ist es leicht und Sprache folgt der Wiederkehr.

Es braucht nur Zeit bis Dinge sich so richtig finden oder Seelen an sich binden um wahre Liebe für die andere Seele gleichsam zu empfinden.

 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.