Generation Assozial (Prosa/Lyrik)

Gott wie gehts mir auf den Senkel, wenn die Rilkes UrUrEnkel keinen Satz mehr richtig bauen. Gleichsam frierend Gülle fressen und sich an den Maden messen. Sich im Genetiv vereinen, dann im Schwarz der Sprache weinen.   Ihr Talent auf Minus bilden, ihre Hosen Flügel kriegen. Sie die letzte Kerze zünden, dann mit Wasser, Spucke … Generation Assozial (Prosa/Lyrik) weiterlesen

Werbeanzeigen