Müll (Prosa/Lyrik)

Entsorgt, ich habe dich entsorgt und füge deiner Tüte leerem Inhalt weitre Tüten zu.

Entsorgt, du lächelst selbstverliebt von diesem Packungsboden der diesen Tüten Inhalt bietet.

Entsorgt, der letzte Schlag auf weiche Stellen reichte für den Knoten in dem Tütenboden und dem letzten tritt vom Schuh.

Entsorgt, die Reste deines Selbst werdn eingetütet und die Zahl im Komma umgenietet.

Entsorgt, der Stappel braucht noch weitre Tüten für die Geister die sich unverstanden tummeln.

Entsorgt, die Sühne und die Schuld wird abgepackt und auf den Pferdekarrn gespannt.

Entsorgt, der letzte Trug Betrug war einer hundertfach zuviel und keine blasse Notlüge im Schummeln.

Ensorgt, die Energiezerfresser sind nun endlich aus dem Kerzenschein und knistern leisen Scheid’n verbannt.

Ensorgt, jetzt bitte keine Zauberei und keiner öffnet eine Tüte, die meinen Rucksack überfüllt. Und bitte auch kein tragen zugroß zukleiner altbekannter Hüte.

Das Maß ist voll.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.