Die gelben Kirschen in Nachbars Garten

Was wäre wenn..... Es ist ein menschlicher Makel, dass es drüben über dem Zaun immer fröhlicher und saftiger und betörender duftet, solange man aus dem eigenen Schrebergarten hinüberlugt. Ist man drüben, sieht der Inhalt nach kürzester Zeit wieder so aus, bevor es betörend roch. Der Kick, einen Lebens U-Turn zu veranstalten, ist schon nach kürzester … Die gelben Kirschen in Nachbars Garten weiterlesen

Du duftest Sonnenstrahlen

Sonnenstrahlen ergießen sich zwischen deine Haarspitzen. Sie verteilen sich in einem Wasserfall aus rotgetünchten Pigmenten und gleiten auf dein Gesicht. Vermischen sich mit deinen Augen zu einem tiefen Schattenschön. Berühren sanft die Wölbung deines Mundes, die Ohren, den Nacken und entschwinden über die Schulter, wie der Träger der leicht abrutscht und die frierend helle Haut … Du duftest Sonnenstrahlen weiterlesen

B Ware

Wir müssen reden Nein, wir müssen jetzt reden Hör mir endlich zu, wir müssen reden Verdammte Scheisse, du sollst zuhören, wir müssen reden HÖR MIR ZU DU ARSCH, H Ö R.   M I R.      ZU.....!!!! ____ Sie stand vor dem Spiegel, naked. Die Pulsadern aufgeschnitten und das dunkle warme zähe rote Blutplasma … B Ware weiterlesen