unterm Apfelbäumchen: Homoerotik, Frau Dings, der Hund

Die Sonne blinzelt wärmend durch die Apfelbäumchen Allee. Ein leicht kühlender Windhauch drapiert sich um meinen Kopf, begleitet von einem verführerischen Duft aus Pommrotweiss, ranzigem Fett und Alpecin. Spüre förmlich, wie meine Ohrenhaare und der Unterbauch wachsen. Schaue mich ein wenig um. Im Umkreis meiner Bank, also meiner Individualdistanz ist nichts zu erkennen, was einen … unterm Apfelbäumchen: Homoerotik, Frau Dings, der Hund weiterlesen

Werbeanzeigen