unterm Apfelbäumchen: der Leserbrief von der Parkbank, und der super tolle fabelhaft beste whasuzigi

Leichter Regen verzieht sich, als Wind aufkommt und die dunkel getünschten Wolkenberge wegbläst. Ein roter Umschlag erregt mein Interesse. Ich öffne ihn und lese vor:

“Hallo Du, wir beide teilen das gleiche Schicksal. Auch ich sitze jeden Tag auf einer Parkbank und beobachte Menschen. Meine Parkbank ist auch grün und ich komme mal mehr mal weniger mit anderen Menschen inˋs Gespräch.

Dem Jogger geht es übrigens wieder besser, sagte er mir, als er meine Parkbank mit deiner verwechselte und drohend auf mich zuschritt. Ich soll dir schöne Grüße ausrichten und du solltest dankbar sein, dass er nach seinem Sturz ein leichtes Defizit im GPS Tracking besitzt. Übrigens heiße ich…“

„Hoahhhärrrr, Kartoffäl höhähäh was geh?!?“ und rotzt mir volle Schallote eine imposante Regenbogen Schmiere vor die Füße.

Es war so klar, immer nervend, immer ungelegen.

 

(Hier müsste ein Bild sein, für das ich zu faul war, also bildet euch gefälligst was ein)

 

whasuzigi: „Weißbrot Brudä, wihr müsse redn“

Oh Gott, dachte an die Schminkaktion, Igor und meinen wunden Arsch…

whasuzigi: „Übärschrif!?!“

Ich, dachte, langsam, kannst du dieses grammatikalische Kauderwerlsch entziffern, weit gefehlt.

Ich: „Übärschrif!?!“

Glaubt jetzt, dass ich ihn verstand freut sich wie ein Kindergeburtstag mit Handgranten Pinatas.

Er: „Ja, wo mein Name steh?“

Zeigt jetzt mit dem Finger in den Himmel

Ich: “Achso, du möchtest wissen, warum dein Name nicht in der Überschrift meiner Kolumne steht?“

Er wackelt jetzt so doll wie bei Wacken unterm Speed Metal Headbanging Kreis.

Ich: „Wo sollte dein Name denn stehen?“

whasuzigi: „Ja obän Kartofl, bin doch da Brudär oda woas?“

Wie mache ich es ihm klar, dass er kaum in der Überschrift stehen kann, wenn der Text noch gar nicht fertiggeschrieben ist, respektive noch gar nicht veröffentlicht. Könnte ihm dabei direkt auch etwas über HTML, Plug Ins, Templates, google crawling, unique Clicks oder Webdesign beibringen.

Ich: „Tschuldigung, ändere ich sofort“, mir war klar wie abstruss der Dialog war, aber heute war mir nicht nach Smoking eyes und weiteren Überraschungen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.