unterm Apfelbäumchen:der Banküberfall, Frau Dings, die Panik

Heute morgen, bevor ich mich auf meine Parkbank setzte, ging mein Temperament mit mir durch. Üblicherweise sitze ich genau strategig mittig zu beiden Seiten der Parkbank offen, damit ich bestenfalls bei einem Banküberfall einen großen Aktionsradius zur Verteidigung habe. Heute, setzte ich mich nicht mittig der Parkbank, da dort keine Mitte war, auf die ich mich hätte mittig setzen können.

Die Parkbank war nämlich weg. Meine Parkbank war weg. Jemand hat meine Parkbank weg gemacht, nirgends klebte ein Kuckuck oder eine zu untersuchende Stelle, womit man die Entführer überführen könnte und schlagartig fiel es mir wie Schuppen von den Haaren, hier nachzulesen. Diese damned moron’s, haben die Abwesenheit eines alten gebrochenen hassenden krähenfussbelasteten Mannes ausgenutzt und sich in einer Nacht und Nebelaktion feige angeschlichen, nur um mir meine grüne Parkbank zu klauen, die Arschlöcher.

Panik stieg hoch, drehte sich wie ein Kreisel am Kehlkopf und wanderte zwischen Mundraum und Darmtrakt wie der Augenblick, bevor du den Zettel mit „willst du mit mir gehen“ eingepackt in einen Ziegelstein an den Kopf geschmissen zurückbekommst. Wut wird größer.

JA IN GOTTESNAMEN WOHIN SOLL ICH GEHEN, MEINE SCHEISS PARKBANK IST WEG, SIE IST WEG, WEG, WEG, UND ICH BIN WIEDER…achne das war jetzt ein Liedtext, nicht dass mich noch die GEMA verklagt.

Ne, nix mit U-Turn Joke wie ihr es so blitzgescheid von mir kennen tut….fck jetzt geh auch noch die Sprech flöten..Höhähöhähäh, Alter, was passiert gerade salik!?!. Tu mich umschau… Opfa Spast Kartfl komm von da und frag:

“Entschuldigen sie werter Herr, können sie mir bitte“..rums voll Möhre ne Schelle geb und Opfa kipp nach da, Nase blut und heul heul wie Mimimi klein, Jacke abzieh…

“Versuche jetzt einen inneren Monolog und stelle fest, dass wenn ich mich in meine Cortex verkrieche und das limbische System vorbeiziehen lasse, ich wieder klaren Verstandes mit mir Selbst sprechen tu, kann, fast. Ruhig Brauner und locker durch die Hose atmen. Du hast gerade eine Panikstörung und alles wird gut. Muskelrelaxaktion nach Jacobsen. Anspannen, Entspannen, Anspannen, Entspannen, Einatmen, Ausatmen, besser“

Als ich die Polizeisirene höre und den nasenblutenden ca. 90 Jahre alten höflichen Senior am Beckenboden brechend liegen sah, wurde mir klar, dass ich dieser Situation nur mit einem wirklich respektvollen Handeln entgegentreten muss.

3 Stunden lang sich in Häuserecken verstecken macht keinen Spaß, außer man wird von jemandem gesucht, der später mit einem noch das Esspapier teilt. Als der ältere Herr von einem Krankenwagen abgeholt wurde, die Polizisten das Szenario verließen, kehrte ich wieder wie ein Mörder an den Ort des Verbrechens zurück.

Parkbank immer noch weg, machste nix, aber was mach ich dann? Die Panik keimte wieder auf. Dachte darüber nach, dass man ja selten eine Parkbank einfach so wegnimmt und die dann nie wieder hinsetzt, so gemein sind noch nicht mal “Grünflächenamt-Beamte“ (feine Hookline). Vielleicht wird die nur generalüberholt und das Grün ist dann keine triste Kriegserinnerung mehr, sondern strahlt blütenweißgrün.

Die Nacht war kurz und zog sich dann doch noch in die Länge, als ich bemerkte, dass dort nicht mehr meine keine Parkbank stand. Der Punkt ist, sehr wohl freute ich mich ein Loch in den Bauch, dass dort wieder nicht meine keine Parkbank stand und tatsächlich wurde sie dramatisch aufgehübscht, als von hinten Frau Dings mit ihrem Hund ankam mich freudig begrüßte, entzückt gluckste und während sie mir in die Augen sah, sagte. „Nein was für ein schönes Pink“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.