unterm Apfelbäumchen: der Adolf, der Kotzbrocken, der Glaube

Sitze und lausche dem Nichtstun zu. Könnte es sprechen, würde es vielleicht Nichtstun tun. Denke dabei an Bekannte von Bekannten deren Eltern damals auch nur das Hitler Bild nichtstunt (weder Tunte noch Stunt) gerade rückten, während sie im Radio „Hava Nagila“ hörten, neben Herrengedeck und sechseckigen Platzdeckchen.

Am Himmel türmen sich jetzt Wolkenberge und in der Mitte befindet sich eine quadratische sonore Schnörres Cirrusformation.

Frage mich was im „Ein schöner Land“ typisch Deutsch ist….

Habs, „Nichtstun“ und das mit mechanischer Perfektion und Pünktlichkeit. Wenn wir was können, dann das und Bilder von A Promis gerade rücken.

Neben mir hört ein Heranwachsender irgendwas lautes was sich auf ausgekotzte Kotze reimt. Mir kommt „mein Kampf“ in den Sinn und ob jemand noch gelbe Sechsecke mit 4 Buchstaben mittig nähen könnte.

Der pubertierende Junge wechselt die Musik, aber nicht ihre Richtung. Klingt jetzt wie heruntergeschluckte Kotze. Frage mich, wieso Gott solche Musik zulässt, Ablasshandel und Religionskriege?

(Bild: Ein roter Knopf)

Warum der sich eigentlich noch nie über so viel Vereinnahmung aufregte? oder über die Interpretation der Taten seines beloved Son of a preacher men? Also ich hätte ne Hasskappe, wenn mir jeder Depp täglich ne andere True Story auftischte, da wirst ja automatisch zum „dreimal krähen“, nur aus trotz. Und überhaupt „dreimal krähen“, Handwerk hat doch bekanntlich goldenen Boden und keinen Kreuznagel?

Der Teenager wechselt wieder die Musik, diesmal tatsächlich Ihre Richtung. Aus den Kopfhörermembranen erklingt jetzt nicht mehr „itzitz“ sondern, das kenne ich, „Atemlos“. Ich kotze dem Kotzbrocken „Helene Fischer“ vor die Füße und revidiere meine Meinung zu Glaubenskriegen.

Er watschelt etwas später in Richtung „durch die Nacht“ und Ich hoffe inständig, dass Ihn ein Glaubenskrieger am Zebrastreifen „bis kein neuer Tag erwacht“… mit dem Frontflügel zuruft.

Rücke jetzt beim bücken meinen Rücken gerade und folge einer Sternschnuppe Richtung imaginärem Mülleimer. Möchte etwas töten, bilde jedoch ein diskussionswürdiges Akrostichon aus Religion:

Religion

Eligion

Ligion

Igion

Gion

Ion

On

N

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.