und wenn du zu zerbrechlich bist (lyrik/prosa)

Und wenn du zu zerbrechlich bist, dann flutet jede fremde Kraft, durch Venen und Arterien und hinterläßt dir tausendfach, stecknadelgroße Riße, weil du doch so zerbrechlich bist. Und wenn du zu zerbrechlich bist, dann füllst du Wörter, die eigentlich bedeutungslos gefühlt, ertrinkst darin, obwohl sie niemals ausgesprochen, weil du doch so zerbrechlich bist. Und wenn du … und wenn du zu zerbrechlich bist (lyrik/prosa) weiterlesen

Werbeanzeigen