Pflegeroboter fürs dreckige Arschloch

Hurra, wir leben noch. Die Bild stellt die neuesten Pflegeroboter vor, was bin ich froh:

.Keine Wundstellen mehr bei Oma und Opa

.Dekubitusmatratze nur noch zum anzünden für den 1 Mai, weil Polyester so schön brennt.

.Immer sauberen Arsch

.Sekundengenaue Tagespflege

—-

Menschenskinder, wird das schön.

Die alten Scheintoten werden von Roboter 1 hochgehoben und in die Ecke geschmissen, während Roboter 2 Opa füttert und Roboter 3 das Spritzgepäck der Windel entsorgt.

Quatschen is sowieso 90er Jahre.

Die Alzheimer Schiebemasse hält die Roboter eh für Jupp ausem ersten Weltkrieg oder Tante Käthe vor der Beinamputation.

Clean und Günstig. Wie eine allinclusive Sanifair Flatrate.

Da gibts keine Diskussion über Überstunden oder Mindestlohn. An die Elektrosteckdose mit dem Teil und gib ihm.

Die früheren Pfleger überwachen dann nur noch die Tagespläne von Roboter 1 bis Roboter 201 und wer Scheisse baut, bekommt halt weniger Strom. Bestrafung muß sein.

Die Ausbildung wird dann um die elektronische Reparatur der Dinger erweitert, damit die Ausfallzeit minimiert wird. Pro Todesheim nur noch 2 Altenpfleger mit Zusatzqualifikation.

Und wenn die Alten doch noch renitent marodieren, einfach neben Roboter 102 und dem Pflegefall Wasser auskippen, schon hat Gunter von Hagen frisches Füllmaterial.

Falls dann die Roboter mal ausfallen, wegen Stromausfall, mieten wir uns einfach Zwerge und setzen sie dort mit nem Tretlager rein wie bei den Ewoks.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.