Die Türken kommen in die Stadt, versteckt die Fußbälle

Juchhu, hier bin ich wieder und günaydin meine Habibi’s und Habiba’s.

Nasilsin? Ben Ben, de iyiyim.

Der reizende Floh aus dem Ohr, der die subversiven Nachrichten in einen Übersetzer jagt und das ausgekotzte Ergebnis ins Neusprech übersetzt, juchhuuuu.

Gerade ist wieder überall Krieg oder Periode, genau weiß mann‘s  nicht, weil bei beiden ja Blut die Schenkel runterfließt.

Aber zur Pointe ohne Witz, kadin.

Jäs habe sisch swai Müslimanen aus Fußball geoutet, oh Shrek.

Özil (Glubschauge) und Gündogan (Erdogan Gedächtnisrotzbremse), wie sie ihre Trikotagen dem Führer der bösen türkischen interstellaren Armee übergeben, fürchterlich.

Dieses Türkeiland, wo es so schreckliche Dinge gibt wie, deutsche Touristen, deutsche Touristen mit Sandalen, deutsche Touristen mit Socken und Sandalen und türkische Sprache auf Speisekarten.

Es ist ja schon eine Frechheit, wenn die Schweinshaxe nicht neben einer Lahmacun aufdrappiert wird und jetzt noch der Eklat vor der Saubermann WM.

Sind die beiden etwa Doppelspaltspione zwischen Oxident und Orient? Vom bösen Schnauzbart eingeschleust und mit einem Halal Döner Sprengstoffgürtel ausgestattet, der beim nächsten Muezzingesang explodiert, maschallah.

„Achtung, Achtung, Falschparker in Stanbul zwischen Asien und Europa gesichtet“. Rammstein informiert zwecks Drohnenbeschuss, die wollen aber lieber weiter „Ich tu dir weh“ trällern.

Man dachte schon jetzt kommt der Galgen für die beiden Fakedeutschen und was passiert, nüschte. Unser Nivea Jogi ermahnt stilsicher und…begnadigt?!??

Hallo, das hierrr ist „mein Land“, das Land der Dichter und Denker, ähh nein nicht mehr aber das Land des Deppensmileys und whatsapp. Ich brauch keinen fleischgewordenen koscheren Özil, James Özil. Gerührt und nicht gechüttelt, Ährenmahn!

Deutschland geht unter. Heute Recep Erdogan, morgen Ayran und was kommt dann?

Donald Trump als USA Präsident?

Sie werden uns infiltrieren und übernehmen und dann, bleibt nur noch eins zu sagen:

„Üzüme yetişemeyen tilki, üzüme ekşi dermiş.“

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.