Platt‘n (Prosa, Lyrik, scheissegal)

Platt‘n Wenn selbst der eigne Schatten mißtraut, ist´s besser, wenn man sich noch traut, zu neuen Ufern aufzubrechen und dieses dann als treu versprechen. Dann dort ne andre Sonne baut, die neue Schattenwürfe laut, das winzge Ego überstrahlt und glücklich in die Sonne schaut. Weil hier dann keiner deren Wahl, des Schattenwurfes Kostverächter im Querverweis … Platt‘n (Prosa, Lyrik, scheissegal) weiterlesen