Nie mehr Politik!! nie mehr Chemnitz!! Pandora’s Box hat hitzefrei

Ich schwor es echt. Mit meinem ganzen ranzigfettigen alten unerotischem Körper…nie mehr Politik. Ich hab so auf die Fresse bekommen wie Rocky Balboa und wurde so gefeiert wie Adriaaan.

Nie mehr Politik. Es ist unnütz wie ein Kropf… In der selben Zeit kannst du Luftmoleküle zählen, da haste mehr vom Leben. Ich weiß dies intellektuell genau. Du streichst nur das Gatter deines Zaunes in anderen Farben, von innen. Keine Filmchen mehr oder Berichte…nie mehr…Die 4 Affen…bin raus….bin zu alt für die Scheiße…Klimakterium kommt…

Weil…ich werde es nicht ändern. Ich werde Vollidioten die Graupen nach Farbverlauf sortieren nicht zu besseren, zu schlaueren Menschen machen. Das wollte ich mal. Als ich noch keine grauen Haare am Sack besaß und hübsch war, also nicht die Sackhaare. Damals, vor über 10 Jahren. Da dachte ich auch noch man braucht ne echte Frau für Ficki Ficki. Jetzt weiß ich, geh einfach mal nach Chemnitz oder Sylvester(n) in Köln.

Nein, ich werde nicht politisch. Auch nicht nachdem 65.000 Identitäten tanzten, nachdem jemand bewußt, absichtlich getötet wurde.

G

E

T

Ö

T

E

T

Ein Konzert als Zeichen eines pazifistischen Gedenkens, neben dem Grab eines aus dem Leben gerissenen jungen unschuldigen Menschen ist in etwa so konkludent, wie ein Kind mit Schokolade in den Wald zu locken und den Eltern später am Grab eine Packung Mon Cherie lächelnd zu überreichen.

Vorsicht Ironie on…

Falls man eine Mokumentary davon dreht, wäre ich für K.I.Z die Journalistenfressen vor den rechten Messermödern beschützen und Pinky verfolgt Pac Man in der Pogrom Hetzjagdszene, damit der nicht alle seine Pillen vom Tablett schluckt.

…Vorsicht Ironie off

Nein, mein altes Hirn und der debil vor sich hin verwesende Leib wird nicht mehr politisch, ich geb’s auf. Ernsthaft. Dieser Wahnsinn an Irrsinn ist nicht mehr in sdewßcen zu formulieren.

Da werden Täter zu Opfern zu Tätern zu Opfern stilisiert in der Schnittgeschwindigkeit des roten Blitzes.

Das ist nur noch im Augenblich des Suizids ertragbar, wenn dich am Lichteingang Freddy Krüger begrüßt. Das ist so abstrahiert vom Menschsein, dass noch nicht mal Einzeller so weit sinken könnten, obwohl sie schwimmen, sogar im flachsten Gewässer.

Wie dieser Wahnsinn der Kohorten an Zombies weitergeht ist ab jetzt, September 2018, nicht mehr absehbar. Die Lunte brennt lichterloh. Chemnitz ist das neue Tschernobyl nur Andersrum. Ab jetzt gelten keine Regeln mehr und es wird, Unschuldige treffen.

Die Amis haben dafür das Wort „Kollateralschaden“ erfunden. Willste einen Systemgefährder erschießen, stirbt halt auch das ungeborene Kind der Schwester, Kollateralschaden halt. Machste nix. Glaub halt an Reinkarnation, dann auf der anderen Seite des Imperiums.

Als im Herzen liebender hassender aber überzeugter Pazifist bin ich jetzt jedoch sehr sicher, dass der Herbst 2018 in die Geschichtsbücher eingeht und uns ab jetzt, mehr als stürmische Zeiten bevorstehen und…

…auch noch wenn alles in Schut und Asche liegt und man anhand der Gedärme, der Hirne, der abgetrennten Gliedmaßen und breiigen Köpfe die alle mal Menschen waren nicht mehr unterschied, wer aus welchem Land wann und wo kam oder kommt, es immer noch die gleiche Mischpoke gibt, die weiterhin antisoziale Lieder und sich selbst auf den Gräbern derjenigen feiert, die auch für ihre demokratischen Rechte kämpften, aber unterlagen.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.