Die widerlich sexuelle Wahrheit über Videospieler (FSK 18 weil sehrrr böse)

Was ist peinlicher als

1. alte Frauen die beim bücken ihre faltig braune Arschritze zeigen?

2. gepresste XXXXL Körper in XS Klamotte?

3. Schlager hören?

4. alte XXXXL faltig braune Arschritzen-Frauen die Schlager hören?

Bingooo

Alte fette Geheimratsecken tragende schwitzende bartlose Jungfrauen-Nerds (Videospieler), die unbedingt swag besitzen tun, aber voll chessy am abgehen sind.

Man kann ja schon froh sein, wenn sie sich nicht in der Nähe von Kitas oder Grundschulen aufhalten.

Irgendwie sagte ihnen niemand, dass es Zeit wäre loszulassen.

„DA, DAS LICHT NU LOS..BESSER WIRDS NICH..und ->HIER!<- KOMMT NIX MEHR“

Das maximal verruchteste ihres Lebens, sind die unterschiedlich gelblichen Pissflecken am Klorand, die nach nem Pollock-Fälscher mit neuronaler Monofarbpalettenstörung duftet.

Das ist für mich schon beim lesen fremdschäming, aber wie muss sich der Rezipient erst fühlen? Oder spürt der schon gar nix mehr, weil seine crowd, Oma&Opa oder er denken, er wäre so’n ganz Wilder und einer der Reservoir Dogs Antagonisten und nicht derjenige der nur die Vokale des Filmtitels zählt?

I know the problem, zumindest theoretisch. Als Videogamer seit knapp 40 Jahren, kenne ich die Entourage der Nerds, die sich bei ner Gamescom um eine 10cent Lanyard prügeln (ich meine antätscheln). Oder fast in Ohnmacht versinken, wenn sie n EA Shirt für lau abgreifen.

Gamer sind zu 90 Prozent für Weiber dass, was auf erotischer Ebene Endoplasma für einen Tyranosaurus Rex ist. Auch zu einer Billiarde gebündelt – immer noch Presspappe.

Aber sie glauben es nicht. Sie glauben es gibt wirklich Hoffnung. Sie lesen Pickup Artist Bücher von Typen, die NICHT Weiber wegflexen, weil sie so psychologisch schlau sind, nein, sie sehen einfach ausreichend aus und riechen auch nicht nach einer 10stündigen Fortnite Session.

Wer heutzutage keine Frau auf dem Mark abbekommt, will entweder nicht oder ist einfach nur hässlich.

Da bleibt dir nur die Blinde.

Taube, stumme, demente frivole Gisela aus dem Seniorenstift, die‘s gern mal rücklings möchte. Sorry für die Bilder, aber is so..

Die thinken echt noch, irgendwann klingelts an der Hautür und aus einer Torte springt Gisela Bündchen. Ja, kann auch mal eine mit Bündchen in XXXXXXXL Format sein, aber Gisela heißt die wirklich nicht und wenn, s.o., ist sie nicht ein Geschoss, sondern eher scheintote Erdanziehungsmasse.

Himmel. Und dann lese ich, was sie für kaltschnäuzige Hunde sind oder wie sie jammern, dass sie seit 640 Jahren in der Friendzone stecken…und Digga…

J.E.D.E FRAU GIBT DIR IM BRUCHTEIL EINER SEKUNDE ZU VERSTEHEN OB DIE DEINEN ECHTEN ODER NUR DEN DIGITALEN JOYSTICK WILL, J..E..D..E.

Frauen sind was das betrifft leichter zu lesen, als der Wunsch deines Hundes beim Blick auf dein saftiges, gut durchblutetes Stück Fleisch vom Teller. Die fressen im Rausch sogar dem Hund den Knochen weg und den Teller und den Hund selber…

Und da sie sich immer nur im selben Gulag bewegen, nicht die Hunde, nicht die Frauen und sich wechselseitig lausen oder mobben („bitte….“), weil keiner der allerletzte „Kick miii“ Looser sein will, wird’s auch niemals besser.

Okay, Okay, würd‘ auch sonst niemals besser, aber wir haben ja noch Rollator Gisela außem Pflegeheim. Da stören wenigstens die Bleachzähne nicht; ist wie ne Schwarzwälderkirschtorte ordentlich durchficken, wobei du nicht saubermachen mußt, für irgendwas sind die Pfleger ja auch gut.

…und ich sag immer. Auch mal das Glas von der halbvollen Seite betrachtend Exen, außer es is’ noch Giselas Gebiss mit Spermafäden drin.

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.