Frauen am Rande des OP Nervenzusammenbruchs

Lasst uns über Mut zur Vergänglichkeit sprechen…

Ich sah Madonna gestern in Fernsehinternet und dachte, warum sieht Madame Tussouds Plastik realistischer aus, als diese nach hinten getackerte noch atmende Echtfleisch Gesichtsanimation?

Weshalb?

Wieso?

Warum?

Ich weiß es nicht. Was ich jedoch weiß. Heutzutage sind Körpermanipulationen keine Besonderheit, sondern alltägliches Geschäft. Wer schön sein will soll/muß leiden. Die Industrie folgt ihren Kunden und erfindet immer neuere krudere Menü Angebote.

Das was geboren wurde hat irgendwann keine Ähnlichkeit mehr mit dem Sterbebettinhalt. Ist aber nicht schlimm, da Gott schon längst abgegeben und durch Ersatzreligionen ausgetauscht  wurde, die keine Forderungen zur eigenen Veränderung anmahnen, sondern das Selbst als Perfekt deklarieren.

Mein Alter Ego als unvollkommene Künstlerleinwand, wo jeder was draufpinseln darf, der damit sein Gehalt verdient.

MEINE erst Schönheits OP Erfahrung war 1985.

Da lief der brillant dystopische Streifen „Brazil“ von Terry Gilliam aus dem Jahr 1985 mit Robert de Niro.

Die Mutter unseres Protagonisten im Film, gespielt vom congenialen Jonathan Pryce (Glengarry Glen Ross), läßt sich sprichwörtlich die Fresse nach hinten tackern.Im weiteren Verlauf ist sie jung und wunderschön. Gespielt durch eine andere Darstellerin.

In echt sehen Verstrahlungs-Schönheits-OP-Opfer jedoch nie wunderschön und jünger aus, eher wie ne morbide Kreuzung aus Gunther von Hagens Plastinat, Pollock, Katzenaugen, frisch gepflasterter Teerstraße und besoffenen Seitenstreifen.

Hätte ich ne Olle am Start, die sich Zähne (wenn die alle die selben Geissen-Raab Hauer im Maul haben), Brüste, Beine, Arsch, mit, Ohren, Nase, Mund oder Schamlippen wegbürsten würde, damit der TÜV Mann an der Kurbel dreht, ich würde die stante pede abwracken.

Kein Witz, ich hasse künstliche Veränderungen am Körper, außer sie sind medizinisch, psychologisch indiziert. Das verstehe ich. Hier habe ich Mitgefühl. Niemand sollte leiden oder gemobbt werden der es nicht verdient, außer er ist dumm.

Und dann sehe ich 25jährige attraktive Youtuberinnen. Dabei noch klug, witzig, die ihr B Körbchen auf D aufpumpen lassen, wegen Gründen. Und ihre Crowd feiert diesen Irrsinn mit Sätzen eines Geistesgestörten wie „Toll, haste dir auch verdient“. Super sog i, gerade stirbt ein 5jähriger an Leukämie im Kinderhospitz aber „scheissegaaaal, Male ist nur einmal im Jaaaahr“. Verdient und so.

„gambling with health“ Modi, activated

Alter, wenn ich aufgrund meiner Vita (alles quer durch) n Krankenhaus nur von weitem seh‘, laufe ich freiwillig lieber zum nächsten Emanzen Kannibalen Dorf und bind mich selbst an den Marterpfahl. „Fresst mich, bevor es Medis oder Chirurgen tuen.“

Operationen sind übelst schwere Eingriffe in den Körper. Das ist kein Spaß. Da kann es zu erheblichen Komplikationen kommen. Superkeime, innere Blutungen, absterbende Hautzellen, Entzündungen, Abstoßung des Fremdkörpermaterials, Organhandel…

Okay Okay, aber ist doch wahr.

Und die irren Weiber verkaufen es als Einkaufsbummel auf unserer Düsseldorfer Kö. „Ne Handtasche von Prada, Kokstümchen von Chanel, Parfüm von Clive Christian, n paar Louboutains im Sale, Schlüsselanhänger von Louis Vitton und als Digestif noch ne Fettabsaugung im vorbeigehen…

Und dann sehe ich wieder Madonna, die Heldin meiner 80er mit „Like a Virgin“, schaue auf ihre Steinfresse und diese Winkeärmchen, die mich an meine Kindheit und „Geschichten aus der Gruft“ erinnern und denke, war die wirklich mal Virgin?, oder war damit nur ihr Plattenlabel gemeint?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.