Federgewicht: Hypermoralist vs. Fäkalhumor

Heute:

Fäkalhumor, Mitte 20, Flatrateexperte, Waschbärbauch, Trivial aber nicht Pursuit, lacht über jede Scheisse.

Hypermoralist, Anfang 30, Bart, IrgendwasmitMedien, Gesetzbuch aufem MCbook, schaut betroffen.

Gong

Roooouuund Uan!

Der Fäkalhumor peitscht die Zuschauer an, eine Gerade, jemand schreit „Ständer“, fast alle Lachen, bis auf den Hypermoralisten.

Er empört sich, ruft zu einem Uppercut auf und die rechten Transgender buhen wie nur Transgender buhen können. Klingt wie Wasserstoffperoxid ausem russischen Permafrostboden.

UHHHHHH

DER SAß. Während sich ES Hypermoralist echauffierte, landete der Fäkalhumor einen satten Schlag unter die Gürtellinie. Jemen hört Schillers Glocke, ich bin es nicht.

Der Ringrichter geht zum HM (Hyper (H)yper Moralist) und fragt ob es ihm gut geht?

“Geht es ihm gut?“

4 Stunden und eine volle Parkuhr später…

FH (Fäkal(Humor)) war bei Burger King, einen wegstecken, am Ballermann und sturzbesoffen wie nur ein FH sturzbesoffen sein kann.

War das Taktik oder Zufall des HM?!?

Er lächelt, seine Crowd vong Mutti applaudiert, zwinkersmiley rechtesAugelinks. Er tänzelt, eins zwei tschaschascha, öffnet die Führerhand, gibt sein Gmächt frei. HM weiß wie man Pawlowsche Reize setzt, der verrückte Hund…

FH schaut gebannt auf Tschilla, da schlägt es ein. Eine Explosion an Empörungtourette ergießt sich über FH’s Leber, Harken, Heringe…

…Perspektivenwechsel a la Matrix 180 Grad…sssssummmsch kladusch

HM sieht wie FH auf seine Klöten starrt, er denkt: „Frechheit und Chance zugleich“. Er holt aus wie nur ein HM ausholen kann, (Funfakt: Trizepsdicke einer Biafrataille) und schlägt zu. Eine Fliege surrt aus der Einschlagstelle und wundert sich über den Windhauch.

sssssummmsch kladusch

FH spürt…nix.. sieht die Fliege. Sie lächelt und sagt: „Surrr Surrrrr Brumm BrummBrummSurr“. Is ja albern, als ob FH noch Verstand zum Fliegenverstehen hätte.

Zeitenwechsel:

Wir sehen Sheldon wie er Raj die binäre Formel anhand Kopernikianischer Heliozentrick auf Sulawesi beim Star Wars Schach erklärt.

Surrrrr Brumm BrummBrummSurr

Raj antwortet wie er immer antwortet, wenn Frauen im Raum sind (Insider)

Zeitenwechsel

Der Hypermoralist windet sich vor Schmerzen. Jemand ruft beim WDR Intendanten iArschloch an und fragt: „was passiert sei?“. Der WDR Intendant trägt Fliege.

Fäkalhumor lacht dreckig und packt seinen Fipsasmussen Gedeckwitz (böses Foul) wieder in die Hose. Brüllendes Gelächter erfüllt das proppenvolle Berliner Regierungschaleee‘ schaleee. Bis auf die 5 Freaks vom Hypermoralisten. Sie schwenken jetzt Regenbogenfahnen und holen ihre Brüste raus wo drauf steht „Wir sind Mäher“. Es sind alles Männer.

Der FH siehts und übergibt sich spontan in den Ringrichter der sich spontan auf die Ringuhr übergibt die jetzt klingelt wie nur eine okay wird langweilig und der Kampf wird abgebrochen (hattet ihrs sofort?).

0:0 nach hartem Unentschieden. Der Ringrichter wischt die Kotze aus dem Gesicht vom Fäkalhumor der nicht lacht. Der Hypermoralist be§chwert sich über das Urteil und zählt 14 paranormale paraphrasierte Paragraphen, plus 56 Nivellierungen, plus 4 Fallurteile plus 2 Präsidentsfälle auf, weshalb er eigentlich gewonnen hätte, gewonnen haben muß!

4 Stunden später sitzen alle bei einer Latte aus glutenfreier veganer Sojamilch.

Werbeanzeigen

2 Gedanken zu “Federgewicht: Hypermoralist vs. Fäkalhumor

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.