Flüchtlings-Bingo (jeder nur einen Stein)

Frage 1: Glauben sie, dass Personen die aus einem Kriegsgebiet stammen oder in ihrer Prägung ein anderes Rollenverständnis besitzen, traumatisiert sein könnten und oder sich anders in eine gesellschaftliche (Demokratie) Rechtsordnung einfügen, wenn diese Rechtsordnung der Deutschen diametral gegenüber steht und oder diese negiert? - Frage 2: Kennen Sie eine aktuell in der Welt kriegerische … Flüchtlings-Bingo (jeder nur einen Stein) weiterlesen

Werbeanzeigen

Glad 2 fuck you

Diese Wärme... ...ist euch bei diesem Wetter auch nicht nach nem gesunden heterosexuellen Arschfick? Die Temperatur lähmt dabei zwar meine Motorik, leider nicht die Geilheit. Hoffentlich ist dies keine nostradamische Nahtoderfahrung. Gestern zum Beispiel, holte ich mir auf halber Strecke nen Ermüdungsbruch. Ich spüre dieses unanständige priklopile Prickeln zwischen meinen Lenden und mein praller Stengel … Glad 2 fuck you weiterlesen

Herz aus Gold

.Dezember 1968. Es hing mir mein Herz aus Gold aus der Jackentasche. Klang vertraut. Vorlaut riss ich mir meine Haut seitwärts auf, einfach so? Fragte, ob sich jemand bedienen möchte und ich bräuchte Benzin, jemand wollte dienen. Ich wollte keine Dielen, ich wollte likes...Keine Likes. .März 2001. Meldete mich bei einer thailändischen Vermittlungsagentur an...keine Likes .Februar 2001. … Herz aus Gold weiterlesen

Das Haus der tausend Leichen

Press Play...listen...wait...read https://m.youtube.com/watch?v=9rTSagN45lg Es wäre verlogen würde ich nicht eingestehen, dass auch mir, diesem Ehrenmann der Adjektivdehner und Substanzschupser zuweilen ein wenig nach voyeuristischem Leichenbrand ist. Früher, häufiger. Nun, sehr selten. Dann läuft mal eine Folge DSDSStar, IchbinDschungelraus, DSDSupertalent oder wie gerade die Aufzeichnung der ersten Folge des Irrenhaus der Psychopathen (Flächenbrandedition). Bei der Star-Belegschaft … Das Haus der tausend Leichen weiterlesen

Influenza Influenzer

Vor dem Krieg, machte ich dass, was viele machten. Ne Ausbildung, n Studium oder Obdachlosigkeit. Also Dinge die für meinen späteren Lebensweg von Vorteil... scheisse Nein, nichts davon habe ich gebraucht, vollkommen überflüssiger Dreck. Fast niemand braucht das Schulsystem, ne Ausbildung odern Studium. Außerdem war ich ein Schulversager. Als man mich als „VIP“ (6000jähriges Bestehen) … Influenza Influenzer weiterlesen

Tief unten im schwarzen Nichts

Prolog: Ich saß in einem Stuhlkreis und jeder sollte ein Musikstück vorschlagen und dieses vor Allen vorspielen lassen. Die Auswahl war querbeet, bekannt, oberflächlich, trivial. Als meine CD eingelegt wurde, lief eine Nummer die Rust heißt. Alle schauten sich danach an und ich war gespannt, wie Sie reagierten. Sie reagierten mutistisch. Das Stück zog sie … Tief unten im schwarzen Nichts weiterlesen

Halali im Freibad

Man kann ja nicht sagen, dass der Sommer langweilig ist. Sommer, Sonne, Regen, Blitze, Hagel, Frösche und Freibaaad. Ein ganz großartiger Ort für Fußpilz, Exkrementale Unterwasserforschung oder schlechte Pommes, mit der Garantie für skurrile Anekdoten. Zum Beispiel ich, geh seit 30 Jahren nicht mehr ins Freibad, wegen Füßen. Schon recht. Ich hatte in der Blüte … Halali im Freibad weiterlesen

Bundeswehr vom Leyen zum Karren im Sandbauer

2019, ein erstaunlicher Paradigmenwechsel. Ich erinnere mich als ob es vorgestern wäre, als unser deutsches Heer mit Kanonieren, mit Infanterie & Artillerie, mit Streitross und manshohem Selbstbewusstsein vor Rußland stand. Es war Winter...es war kalt. Karl Ranseier öffnete eine Tütensuppe und teilte diese mit Franz Kaluschke. Beide, 21,2 Jahre. Franz Kaluschke überlebte. Karl Ranseier, wie … Bundeswehr vom Leyen zum Karren im Sandbauer weiterlesen

Dieters neues Mega Album – Mega Megaa Megaaa

Seien wir ehrlich, wir motzen dauernd über Schrottmucke, aber wenn wir besoffen sind, gröhlen wir auch die letzte Scheisse mit. Seien wir ehrlich, ich. Und, ich,  habe am nächsten Tag  „dat arme dier“ (Rheinlandsprech). Also Kotzen, Kopfschmerz, Kater, sozusagen eine artverwandte KKK Version... und fürs eigene Heim, brauchen wir schlechte Mucke ja nicht mehr bezahlen, … Dieters neues Mega Album – Mega Megaa Megaaa weiterlesen

Dinge über die man im Alter nicht spricht: der fiese Lachfurz

Ich schrieb ja schon mal 2016 was über weibliche Nasenhaare und wurde dafür böse abgemahnt, durchs stärkere Geschlecht...hihi... https://kopfgrippe.wordpress.com/2016/04/26/nasenhaar-inferno-ab-ue40/ Heuer ist es ein Thema was noch peinlicher ist und wo niemand drüber reden möchte. Das altersbedingte Wegfurzen gesunder Atemluft auch von mir mit Stolz „gerontologische Rektalmyasthenie“ genannt. Spart euch die Suche im Pschyrembel, dass Wort … Dinge über die man im Alter nicht spricht: der fiese Lachfurz weiterlesen

Köln, Klimanotstand – das Haar sitzt

Das uns Medien und Politik, Milch als schwarze Substanz verkaufen möchten, abgenickt. Solange sie wenigstens etwas kreativ mit ihren Potemkinschen Dörfern sind, hat ja jeder was zu lachen. Leben, heißt halt seit dem Durchschnitt der eigenen Nabelschnur, Eigenständigkeit, Verrat, Lüge, Intrige. Der Mensch ist nicht fürs gesellige Miteinander geschaffen. Er langweilt sich in Harmonie. Er … Köln, Klimanotstand – das Haar sitzt weiterlesen

Auf der Suche nach intelligentem Leben (Xing)

Im Zug der Suche nach eloquenten Dialogpartnern, landete ich 2006 auf XING. XING, ehemals Open BC, soll eine Businessplattform analog zu LinkedIn (habe dort einen Account bin aber nicht vor Ort) sein. Tatsächlich trifft man mich dort häufiger. Vorab, natürlich sind bei der Vielzahl an Titeln/Promotionen auch Personen dabei, die „über“ dem Sachverstand einer unsichtbaren Reiswaffel … Auf der Suche nach intelligentem Leben (Xing) weiterlesen

Mein Bob der Baumeister Alptraum

https://youtu.be/Jb2dXFSohT0

Ein Beziehungsarschloch jedoch ein Freund, ich

In den letzten Jahren meiner zweiten Periode des ersten Zusammenwuches meiner männlichen Verjungfräulichung, dachte ich häufiger darüber nach, besonders bei aktiven Angeboten der Damenwelt, sehr aktiven Angeboten, auch der Herrenwelt, ob man diese nicht einfach im Vorbeigehen weglutschen sollte, weil Gratis ung so... Da in jedem von uns Jungs ja irgendwo noch ein unzähmbares Meme … Ein Beziehungsarschloch jedoch ein Freund, ich weiterlesen

Menschengemachter Klimawandel streikt am Freitag for Future

Was da wohl der Arbeitgeber sagt: „die Welt GmbH & cO KG.“ Gott wird erzürnt sein und direkt mal Frau Holle anschreien (Koprolalie), die während des Bettemachens über die Pechmarie fällt und deren flauschige Daunen-Decke, wird polare Tiefhochdruck Chemtrails produzieren mit Namen wie George, Zbigniew, Henry, John D., John Eleuthère oder Struwelpeta. Menschenskinder, es ist ein: … Menschengemachter Klimawandel streikt am Freitag for Future weiterlesen

Die 1000 Scheren (Prosa/Lyrik/Scheissegal)

Me, Myself and Media Alles begann vor knapp 20 Jahren, als Teil einer Vergangenheitsbewältigung,  mit einer Reminiszenz meiner Vita in Gedichtform. Danach schrieb ich ein Buch zu einem Drittel, was ich aus heutiger Sicht nett finde, mehr nicht. Zwei Andere auch, keines wurde je fertig. Kontroverse Hummeln im Hirn. Bevor ich jedoch Kolumnen/Kommentare/Glossen für Online … Die 1000 Scheren (Prosa/Lyrik/Scheissegal) weiterlesen

Empört Euch, friedlich (Video)

Grundsätzlich sind solche Themen aufgrund Gesundung meines Geistes für meine Webseiten tabu, jedoch passierte in letzter Zeit Zuviel, so dass ich zu Themen wie: Refugees, Schwimmbadeskalation, Aushebelung der Gesetze im Parlament (Spionagegesetz), Religion, Kriege, etwas zu sagen habe, über 28 Minuten. Erneut: ich könnte solche Vids hochprofessionell schneiden und produzieren, aber ich bin es meinem … Empört Euch, friedlich (Video) weiterlesen

in Hamburch: auf den Spuren des Serienkillers Fritz Honka Teil 3

Was jetzt kommt ist war und nichts ist übertrieben. Protagonisten wie folgt: 1. Tschechische Profin (Spekulation), die entweder Angelika oder Nora hieß. Beide Vornamen wurden genannt. Tolle Tänzerin an der Stange, hübsches Kleid, hübsches Mädel, wollte aber zumindest theoretisch fremdficken oder Appetit holen. Ermahnte mich streng, als ich erwähnte ihr Stecher hätte Recht. Handküsse. Italiano … in Hamburch: auf den Spuren des Serienkillers Fritz Honka Teil 3 weiterlesen