Mongoloider Alltagsrassismus

Kennt ihr das?

Wenn Gesunde so Down sind, dass die sogar Behinderten ihr Syndrom klauen?

In meiner unschönen Lebenszeit habe ich leider eine Menge Masken kennenlernen müssen und diejenigen, die mir am meisten am Herzen liegen/lagen sind genetisch geistig Verweste.

Damit meine ich nicht Behinderte die denken sie wären Gesunde (Erkennt man in Profilfotos wo immer etwas mit „gegen…und grün“ steht) und den Bekloppten ihre Beklopptenerkrankung klauen, nein, sondern die Behinderten die man als:

Mongos, Spastis oder Asbis bezeichnet, also auch ich.

Gutmenschen die Spastis ihre Spastik klauen, lesen höchstwahrscheinlich meine Grippe und denken in ihrer geistig bunten AnDerLuftwaffelFabrik, was für ein dummes Arschloch ich doch bin und wie der Nazi gegen Behinderte & Ausländer hetzt und sie auch noch so bezeichnet:

„Neger, Neger, Fidschi, Zigeuner, Schlitzauge, Schornsteinfeger.“

Nein, die heißen „Dunkelpigmentierte, Sinti & Roma, Vietnamesen und Chinesen“

Dabei haben diese ganzen defizitären Rand-Gruppen zu mir ne ganz großartige Beziehung, weil ich, im Gegensatz zum Ökoterroristen der sich nur mit seinesgleichen auf die Schulter masturbiert, die auch persönlich kenne.

Am liebsten ist mir der klassische Mongo. Spastis sind mir mit ihren wirren herumwedelnden Blitzkrieg-Knochenärmchen wie aufem Kirmes Shaker zu unentspannt und Asbis psychisch zu nah. Das wäre wie in ein häßliches Spiegelbild glotzen was einem die Zunge rausstreckt und sein primäres Geschlechtsteil in meine Richtung entblößt.

Warum jedoch der Mongo?

Mongos sind eine Menschenspezies mit reinstem  Liebesparfüm, viel Samenflüssigkeit, ohne jeglichen Dünkel.

Wo Spastis durch ihr degeneratives Muskelzucken schonmal eine fleischgewordene Mission Impossible Laserbarriere improvisieren und sich Asberber nur fragen warum niemand davon eine 1:1 Inselbegabungs-Bleistiftzeichnung anfertigt, klatscht der verblödete Mongo mit seinen „driChinisimitdiKintribiss“ Sehschlitzen und dem Käsekuchengesichtsgrinsen mit sich selbst um die Wette.

Magisch

Und dazu, dies sollte nicht unerwähnt bleiben, kenne ich keinen Mongo der ein Fremd- oder Selbstgefährder war oder ist. Er ist eher wie ein Kind, das vorurteilsfrei auf einen zugeht, hinfällt, umarmt, Spaß an der Freud hat.

Jetzt sehe ich diese Ökomasken wie sie von Diversität labern, aber in Reallife sofort nach Begrüßung des Mongos ihre antiseptischen Handschuhe ausziehen und die Fingerzwischenräume noch mit einem Reinigungstuch zwangsgestört „sauber“ schrubben.

Weil MongoGene ja per Tröpfcheninfektion oder Epidermis Epidemie Wanderung übertragen werden. Wenn sie sich dann so angewidert gegenseitig Sauerampfer verkrampft anlächeln und schon Angst vornehm morgigen Mundplag haben.

Diese bourgeoise Unsicherheit des Bobos: Hipster: „Eigentlich muss ich diese ekelhaften behinderten Untermenschen ja mögen, aber eigentlich…“Paul & Emma, wir gehen““

Der Mongo kriegt dass jetzt häufig nicht mit. Der glaubt dieses Stück Müll würde ihn mögen. Da brennt bei mir immer der asbergische 12 Zylinder durch und ich würde meine Mongoarmee am liebsten jetzt so richtig aufheizen. Kein KKK sondern ein MMM.

Mongos Matschen Mitläufer

Den Mongos sagen, was diese „Liberalen“ für widerlicher Dreck sind…

…und dann schauen mich die Mongos doch nur wieder mit ihren treuen blauen Kuhaugen an wie am Zuckerwattestand aus der Lalafabrik; diese Augen, die nur ausdrücken „Diese Nacht ist jede Sünde wert, Andrea Berg“.

Und dann sage ich wie immer nix. Weil ich Mongos nicht weh tun möchte, weil sie es nicht verdient haben abgewertet zu werden. Weil sie einfach toll sind und so ehrlich aufrichtig. Das meine ich jetzt auch mal ernst.

Aufrichtiger als jeder Gesunde der doch nur ein geistiger Mongo ist, aber denkt er wäre Normalo, obwohl er so in seiner Gutmensch-Matrix verhaftet ist, wie ein Instagram Influenzio, der mehr wie ein Gummibaumo wirkt, und weniger als ein inhaltvoller Kasten 21er Trisomo Spätlese.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.