Tod der Prosa – Tod dem Rosa – Porn‘de Rosa

Nein, ich schreibe seit Jahren keine zeitgenössischen Gedichte, ich dichte nicht mehr Sprachgerichte die sich im prostituierten Zwielicht gierig wichtiger nehmen als Schattierungen im substituierten Lichte. So laut geschrien, bis jeder stimmlaut lautstumm verdummt verstummte. Jeder nun alles verstörende Wörter hörte beim weghören sich nur taubstumm verschwörend betörte. Deshalb Texte ich nur noch Passagentexte; kurze … Tod der Prosa – Tod dem Rosa – Porn‘de Rosa weiterlesen