E-Mail Fundstück dieser Woche

1. Wäre ich tatsächlich noch im sexuellen Modus Operandi, fände ich jetzt „unschlagbarer Liebhaber“ schöner als „unschlagbare Liebe“. Bin ungern das Furzkissen zwischen zwei schwitzenden FickKörpern.

2. Ich stelle mir gerade vor, wie ich tagelang mit chronisch prallem Pimmel die Vasen vom ZierHocker schmeiß und mich zurecht frage,  wie dieser wahnsinnige Pressewehenschmerz mit „Gesundheit“ in Einklang zu bringen ist.

3. Ja, dies ist richtig: „Ich stoppte mich vorzustellen“.

4. In meiner Fantasie lag ich schon mehrfach mit Bärenfell vorm Kamin. Diese Stelle nun mit Frauenkörpern zu drapieren,  fände ich aus jedem erdenklichen Blickwinkel suboptimal, unhygienisch und unbequem.

5. Ich laufe also weiterhin mit meinem chronisch strammen Prengel vor dauerschmerzender Dauererektion in meiner Bude rum; schmeiße weiterhin vom ZierHocker die Vasen runter, „dieser unsagbare…sssSCHMERRZ“, und neben mir steht meine sabbernd tropfende Olle, die geifernd auf meinen bläulich anlaufenden Prügel  glotzt, mit offenem Mund und noch weit geöffneteren Augäpfeln, während ich verlautbare „Ich will immer…mehr“!?!?!? Habe ich dies jetzt richtig verstanden?

 

 

 

 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.