Betreutes Denken Redux vs. Bochuuum isch komm aus diiir

Alter BochumSchwede, hat uns Herrbeeeerrrrrt einen rausgehauen.

Als ich den Reichparteitag Snippet aus Wien/Österreich/Deutschland/Österreich sah, dachte ich wie die meisten Menschen an gescheiterte Maler und ganz dunkeldeutsche Videoproduktions-Zeiten: Keinohrhasen oder der Nanny, zum Beispiel.

Da wurde mir schon a weng schlecht in dem Bauch hinei‘.

Dieses Geschrei, dieses Gebrüll, dieser vor Geifer spuckende aufgedunsene Altherrenwitz. Und alle betreuten Schlaafschaafe applaudierten wie zur Brunftzeit aufem Oktoberzeit.

Warum in Herrgottesnamen?

Warum produziert jemand solchen Inhalt?

Gut, dass hier wenig Selbstverwaltung im Klappsenhirn arbeitet ist ja heutzutage eher All-Tag, aber wenn dann die Duracels durchbrennen von diesen Opfer-Vornamen wie:

Günther, Emma, Wilfried, Greta, Linus, Martin, Anton, Paul

buhuhu

Da kann einem schon Angst und Bange werden, wenn der Mob mal richtig eskaliert. So mit veganem Ananasaft im E Roller Körbchen, Regenbogenflagge als Begrenzungsstein am Gepäckträger und Clownsnase…

“Wollt ihrrr die TOTAAAALLLLE DIVERSITÄT?“

„DIIIESE VIELFALT, DIEE JÄÄÄÄDEM ÄRRRRMÖGLICHT, MEINE MEINUNG ZU TEILEN!!?“

“UND WÄNN SIEEEEE, DIESES LUMPENPACK, SELBSTÄNDIG DÄNKÄN, DANN DIKTIERRRRRT IHHHHNEN, WAS DEMOKRRRRATIE BEDEUTET“

“KEINEN WEITÄRRRREN MILIMILIMILIMÄTÄRRRR NACH RRRRRRRRRRRRRRRRRRRLNKS!“

„NIEMALSS“

…meanwhile, in einer britischen Stadtvilla des Multimilionärs H.H.G…:

“Du Mulatha Matombo, warum ist der Ananassaft so wäßrig?“

Mulatha Matombo: „ich nix verstäh, Herr?“

„Wwwarrrrumm ist der SCVHEISSS ANANSAFT SO WÄSSSSRIGGG?“

…kleine Speichelfäden fliegen jetzt aufs üppige Ein Euro Dekolleté von Mulatha Matombo…

Sie weint

“OCHHHH JETTZT WEINTTT DIE AUCH NOCH. WIE WARR DAS DAMALS DA WO DU HERRKOMNST? UNDANKBARES STÜXK“

aus dem off eine weibliche Stimme: „LasS die Negerin in Ruhe, die kann doch nix dafür. So sindse die von unten“

Mulatha Matombo: „Guter lieber Herr, soll ich gutmachen , gleich, wie immer, drüben?“

“TYPISCH“

weibliche Stimme: „TYPISCH“

3 Kinderstimmen unterschiedlichen Alters: „TYPISCH“

„NAJA, WENIGSTENS DA FÜHR IS DIE ZU GEBRAUCHEN“

weibliche Stimme eifersüchtig erzürnt: „NUTTÄÄÄ“

3 Kinderstimmen unterschiedlichen Alters: „MÄNÄRRR“

4 Gedanken zu “Betreutes Denken Redux vs. Bochuuum isch komm aus diiir

  1. 🏳️‍🌈 Gröhlemeyer halt – kleine Pissnelke, die vielleicht besonders laut im Wald pfeif-schreit, um in der kommenden Distelfeldmonokultur von Ruhrarabia bestehen zu können…
    🏳️‍🌈 Der Gutmensch an sich ist zu nix zu gebrauchen – durch die asketische Ernährung brennt er nicht mal besonders gut, obwohl nachwachsender Rohstoff und so.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.