Esoterische Singlebörsen Administratorin des Grauens (Facebook)

Alter Falter

Da denkst du (fehlt ein Koma) dir wären die Verrücktesten des Planeten schon begegnet, da steigt ein neuer Endgegner in den Ring.

„ACHTUNG…ACHTUNG!“

„ACHTUNG…ACHTUNG!“

Vorab da ich ja kein Vollarsch bin, diese Grippe gilt fast ausschließlich der Maskenfrauleiterin. Viele (die meisten) Probanden dieser Gruppe für einsame Herzen waren nett und herzlich.

Folgender gestriger Vorfall des Wahnsinns:

Da ich sehr gerne Fotoanfängern und Semipros mit Rat & Tat beistehe, erstellte ich in dieser besagten Gruppe einen Artikel und bot jedem unentgeltlich an beratend tätig zu sein. In meinem Posting war null Komma null Eigenwerbung, weil ich sowas ehrlos finde. Sowas machen nur niedere Hunde.

Einzig mein verlinktes Bild, was gerade von einer internationalen Fotoseite ausgezeichnet wurde, war als Expertise drin. Finds jetzt selber Okay und nich Bämm, aber freut einen Jahr.

Wenn ich gar nix Nachweise und nur behaupte dass ich n Starlet bin, wird MIR WOHL NIEMAND GLAUBEN DASS ICH DAS SEIT 30 JAHREN AUCH KANN, außer derjenige ist wunderbar naiv.

Soweit so gut

Ein Mädel meldete sich und ich half. Schnell, Präzise, Kompetent. Sie freute sich, wir uns alle. Budget waren 200 Euronen. Fand für sie ne gebrauchte Cam für 170,- die perfekt wäre. Alle sind Glücklich, Sonne scheint, frischer Samengeruch lag in der Luft.

Dann jedoch ging’s steil in die Misanthropen und es wurde sehr wirr…

Eine Administrativkraft(in) schrieb mir, dass man anhand meines Bildes (also des Copyrights was JEDER hat sonst kannste ja direkt alles klauen) erkennt wie meine Webseite heißt.

WOW WOW WOW

Ich kenne viele Künstler, weltweit, aber ich kenne keinen einzigen Artist der sein Wasserzeichen „Tigerfisch“ nennt, wenn seine Webseite „Rababertörtchen“ heißt.

Das alleine sprengte schon mein Kleinhirn und diese typisch deutsche eifersüchtige Kleinbürgerhaltung legte sich fermentierend über meinen Beitrag. Als ob ich in ner total unbedeutenden Singlegruppe -> Werbung für meine Pfotos machte. Im besten Fall, kommen von denen 2 Leute auf meine Webseite und bleiben dort 2 Minuten. Erbärmliche Unterstellung.

Umsatz = -Aufwandsentschädigung

Wie reagierte ich?

In meiner endlosen Güte und meinem endlosen Verständnis für geistig Benachteiligte, ging ich darauf gar nicht erst ein. Sagte erwachsen, dass „ich den ganzen Beitrag um 20.00 Uhr löschen werde, weil er mit dem Bild (mein böses WZ) verknüpft war und ich mich an die administrativen Richtlinien natürlich halte.“ Ich erwartete keine Ausnahmeregel für mich, obwohl ich die Aktion wirklich unfassbar kleinkariert empfand.

Ich weiß wirklich nicht, wie viel souveräner man mit so einer korinthischen Haltung umgehen kann; als ob diese Gruppe für mich die Weltherrschaft bedeutet.

Damit war das Thema für mich…durch!

Aber es wäre ja nicht der Knicklichtwahn, wenn es nicht noch weiter ginge…

Die Alte die mich vorher zurechtwies, meldete sich pünktlich um 20.00 Uhr, ich wollte gerade den Ast löschen und Sie schrieb eine Erklärung für ihre Handlung, sinngemäß: „Ja du verkaufst ja auch Bilder, wollte ich nur sagen…“

Aha, wollte sie nur sagen, was ein Erkenntnisgewinn für die Menschheit, und? was soll ich jetzt mit dieser Info anfangen?

Und warum ging Sie mit mir nun in eine erneute sinnlose Interaktion?!?

Wo war die bezugnehmende Logik?

Warum wurde sie so unsicher?

Angst vor der eigenen Courage weil sie vorher noch meinen Beitrag „likte“?!?

Ich was sichtlich genervt, aber blieb äußerst galant. „Bedankte“ mich für ihr einlenken und erklärte wie einem Kleinkind, warum Wasserzeichen wie Künstler heißen und warum ich so heiß wie ich heiß.
Bestätigte ihre Aussage, ja, dass ich auch Bilder auf Acrylglas, Leinwand, Aludibond verticke, auch Vernissagen mache, also normaler Informationsaustausch bei Fragestellung…und sagte aber erneut, dass ich es jetzt nur noch kurz stehen liese, weil sie etwas schrieb und ich antwortete. Ihr also Zeit gebe meine Antwort auf ihre Frage zu lesen, bevor ich meinen Beitrag nun endgültig löschen werde.

Meine Fresse was für ein Bohei, wegen einem 8er  Font Schriftzug.

Wartete wieder 15 Minuten und wollte gerade meinen Beitrag endlich löschen als… „weißte, du willst umsonst anderen helfen und ihnen auch helfen, dass se Kohle sparen und dann sone Fickscheisse“…

Madame WIEDER schrieb…

Wie Freddy Krüger, der ja auch immer und immer wieder auftaucht

und ich dachte zu ihrem Inhalt noch: „Bitte Bitte lenk jetzt nicht ein. Lass mich gehen, zumindest diesen Beitrag der schon voller Toxine steckte wegen diesem deinem künstlichen Aufplustern“. WAS jetzt aber kam, war das verrückteste Verhalten was mir jemals widerfuhr:

Morddrohungen, Verklagt worden, Feuerchen vor der Tür angezündet, all die antisozialen Beschimpfungen und Drohungen kein Problem. Fand ich scheisse, verstand ich aber. Ich polarisiere halt, auf meinen Seiten.

Also was jetzt durch Sie passierte…

…Sie schrieb mir folgendes inhaltsgleich:

„Dass sie das wirklich nicht in Ordnung findet, wie ich jetzt wieder dreist Werbung für mich machte und dass das ja ein ganz schön perfider Schachzug von mir wäre so von hinten durch die Blume und so….“

ich so:

Side Eye Wtf GIF - Find & Share on GIPHY

und dann so:

Ryan Reynolds Wtf GIF - Find & Share on GIPHY

und dann so:

Hip Hop Wtf GIF - Find & Share on GIPHY

„Leute, ich schwör euch beim Grab meines Sprengstoffgürtels, die Story is legit, true. Gestern genau…so…passiert.“

Mich wunderte, dass mir mein Hirn nicht aus der Mundöffnung tropfte. Löschte den Beitrag, verschwand aus der Gruppe, bevor die noch Nadeln durch ne Voodootruppe mit meiner Fresse treibt.

Also….An die Dame der Reichbürgerflugscheibenstaatsbeobachtung:

“Ja, es ist wahr. Ich komm aus dem Weltraum und bin ein Reptilienmensch vom Planeten WTF. Die letzten 3454 Jahre lebte ich in der inneren Erde und studierte die Spezies Mensch. Wir Reptilienmenschen ernähren uns nämlich von Dummheit und in letzter Zeit fehlte mir der rechte Appetit, weil ich fett wurde und dann fand ich diese Gruppe. Die ersten Tage arbeitete ich an meiner Bikinifigur und ich konnte von meinen zwei Köpfen abwärts auch schon wieder meinen kleinen Schwanz sehen. Sehr erfreulich. Es ging mir besser…und dann…kamen Sie…und …der kleine Hunger“.

 

 

Postskriptum:

Habe ich gerade auf meiner eigenen Seite Werbung für meine Fotoseite gemacht? den Namen genannt? Einen Hyperlink gesetzt? Nein?

„NEIN, DU RAUFASERTAPETE AUSEM GENLABOR“

Da scheint doch klar ersichtlich, wem welches Gewinde in der Hirn-Bauplannung fehlt und warum grenzdebile Unsicherheit, äußerst schlecht fürs eigene Karmakonto ist. Jesus Christ…“deutsche Frauen als Partner“

…da nagel ich mir doch lieber meine Füße und Hände auf ein umgedrehtes Kreuz im Weihwasserjacuzzi.

3 Gedanken zu “Esoterische Singlebörsen Administratorin des Grauens (Facebook)

  1. Ich nenne diese Spezies ➡️Meckerfotze⬅️, kommt ubiquitär vor – wächst und blüht gerne auf Brachflächen (des menschlichen Geistes)… Zum Glück habt Ihr nur in Schriftform kommuniziert – oftmals kommen bekanntermaßen noch eine nervenzerfetzende Stimme und eine abscheuliche Physis hinzu… 😬🥴🤮

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.