Welcher String passt am besten zu meinem Arsch?

Tja, wenn man die Fresse des Freundes nicht kennt, ist es schwer eine bezugnehmende Aussage zu tätigen.

Seien wir mal vorurteilsfrei und nehmen an, der Stecher ist ein Maghrebflüchtling:

ein schwarz Afrikaner:

häßlich:

ne geile Sau:

oder alt & inkontinent:

Okay Lachkicktodeszone aber mal ehrlich, was soll das Gewese um Unterkörperkleidung? Ich trag seit Jahren keine mehr und es gibt nichts schöneres. Freiheit für die Gummibärenbande und den Unterbauchtrommelstab. Nix reibt und man muss auch nicht dauernd die Feinripp über den Bierbauch hieven.

Aber als Mann ist dies ja noch entspannt, was sollen Frauen da erst sagen? Kaufen sich bei Hunkemöller, Andres Sarda oder Lise Charmel teuerste ante Fickfreud Couture, die aber maximal 2 Sekunden vom notgeilen Pavianmännchen beäugt wird.

Das wär ungefähr so, wie wenn ich mir für 250 Tacken ne neue XBOX One kaufte und sie nach dem auspacken direkt aus dem Fenster schmiss.

Kann man ja machen oder das Geld direkt ner Magersüchtigen für Zuckerwatte in die Hand drücken.

Und man mag es kaum glauben, aber ich kaufte früher für meine Ladys die Unterwäsche, respektive war der „Homo Modeberater“. Mit der Fähigkeit hätte ich zu „Wetten, Dass?“ gehen können. Zeig mir n Mädel und ich kann heute noch exakt sagen, welche Körbchengröße sie braucht. Beschämend aber war.

Beweislast: Um die Peinlichkeit zu dokumentieren. So, sah ich mit „35“ aus:

Rückblickend frage ich mich berechtigterweise, warum ich das Hemd in S noch besitze obwohl ich jetzt 30 Kilo mehr Masse (XL) hab und, warum ich wie eine Opferfresse aussah, der man beim gehen die Schuhe versohlen sollte?

Aber zurück zu unseren Damen und ihrer Underwear, da tat sich ja in den letzten Jahren auch eine Menge. Mittlerweile sehen Frauen in Lingerie entweder wie ein gefesseltes Baumstumpf Michelinmännchen aus, oder aber man vermutet der Kriegsopa starb gestern.

Was für den Mann die weiße gelbe Feinripp mit Eingriff, ist für die Dame Bauchwegschwarz. Für was geben Weiber eigentlich ihre ganze Kohle aus? und warum reimt sich da nix auf „dem Manne visuelles Glück bereiten“? Schuhe? Mehr Schuhe?

Ich befürchte wenn ich das nächste Mal weibliche Lingerie in bunt seh, werde ich direkt farbenblind und meine Augäpfel schmelzen. Da muss man sich ja wirklich nicht wundern, wenn mein erotischer Partnerzustand im Sternzeichen „Trockenpflaume“ hausiert.

Besser ist nur noch die Einführung der Bush ups. Da siehste ne brachial hübsche Alte und denkst: „unverschämt geiles Gerät zwischen Kindsfraukörper und Mörderglocken“ und beim auspacken, ploppen dir Lipödem Reiterbeine mit 90a Körbchen entgegen. Da ist ja jede sexuelle Erfahrung mit nem 90jährigen Taiwanesischen Ladyboy prickelnder; als luzider Alptraum.

Hattest du vorher keine tägliche Zwangsstörung, wäschst du dir spätestens jetzt 23 mal die Hände, und die Augen, mit Salzsäure.

Zwar weiß ich durchaus zu schätzen dass Frauen erkannten: Buschwerk, ist nirgendwo eine wertschätzende erogene Zone für uns Männer, aber ein bisschen mehr Mühe in punkto Verführung wäre jetzt nicht von Nachteil.

Mir ist sowieso unbegreiflich was das soll, da nach abschminken und splitterfasernackt wir Männer einfach das attraktivere Geschlecht sind #isso. Und wir auch wesentlicher seltener etwas vorgeben, was nicht der Realität entspräche.

Hier meine ich „Männer“ – „weiße heterosexuelle Männer ohne Quotierungskarte“. Keine Frauen mit männlichen Vornamen.

Analog dazu, könnte ich ja auch ne Skinny-Jeans (ich und Skinny muahhhhhahhh, die reicht für 1 Oberschenkel) tragen mit nem Textmarker-Verweis auf meine Prengellänge und seinen Durchmesser. Im Gegenteil. Ich sag ja jeder Lady mein Kantholz ist in die Öffnung komplett zurückgeschrumpft! Würde ich dies tatsächlich machen, also ehrlich sein, würde ich diese ganzen irren Narzisstinen die mich wie die Zahnfee verfolgen gar nicht mehr loswerden.

Aber egal oder wie sagte das alte chinesische Sprichwort von Goethe:

Die Geilheit liegt nicht im Blut-Pennis zwischen den XXL Brüsten einer Frau, sondern im Wein.

Da ich jedoch seit 5 Jahren…Grüße an Claudia…keinen mehr trinke…da wir zu 3 ich glaube 6 oder 7 Flaschen köpften…ich irgendwann nach 7 Jahren Zigarettenabstinenz wieder rauchte und 4 Tage kotzte…böte sich hier auch keine neue Möglichkeit an…irgendetwas in Richtung entfesselte Triebhaftigkeit zu starten.

Wenn also der fleischige Choke beim rausziehen vor Schock geistig abbricht und zwischen Kupplung und Bremse gerät, ist’s halt auch Asbach ob die Weiberwelt „bunt“ trägt, weil am Ende nur meine Brust einen erotischen Ergebnisgewinn offenbart, A Körbchen, neben östrogenem Sperrholz mit Super-Nippeln auf Doppel D hochgepresst.

Wo sich leider noch der Rest-Luftdruck zu den Schlauchlippen hochschiebt, zum Hirn durchfrisst, aufplatzt, und sich die Hirnsubstanz auf trockenem Asphalt verteilt.

(Nur als Erklärung, warum 98% der Menschen auf den Boden starren und gegen Straßenlaternen laufen.)

Hier, wäre es tatsächlich suboptimal meinem Rat zu folgen und keinen Slip zu tragen. Weil in solchen Momenten die Refluxkrankheit eventuell durchs Gedärm entweicht und nicht durch die aufgebrochene Hirndecke.

Im besten Fall wäre es dann doch von Vorteil, siehe Zeichnung, wenn man mit der Superkraft „Häßlichkeit“ gesegnet wäre und den Slip einfach mit einer ökologisch abbaubaren Papiertüte ersetzt, oben rum.

So bleibt eine Welt die einerseits und andererseits, aber selten schön.

 

4 Gedanken zu “Welcher String passt am besten zu meinem Arsch?

  1. ▫️Bei meinem einzigen bisherigen Ausflug ins geistig/herkunftsmäßige Prekariat stieß ich mal auf einen neonpinken BH zum neontürkisenen Slip – danach dann lieber wieder zurück in die schwarz/weiß/hautfarbenen Gefilde der Akademikerbräute… 😉😁

    Liken

  2. Junge, auf dem Foto siehst Du aus wie ein kolumbianischer Stricher, der bei ner Gemeindetombola eine Auschwitz-Birkenau-Besichtigung gewonnen hat! 🤭 …wieder was gemeinsam: Ich sah früher auch scheiße aus 😁 – war so‘n schwammiger, verweichlicht-blasser Schnösel mit einerseits akkurat gegelter Stirnlocke, aber etlichen Rasurgeschwüren in der Fresse… Inzwischen mache ich auf Waldschrat und sehe damit deutlich (selbst-)akzeptabler aus. Greetz!

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.