Der emotional evangelische Pfaffe mit Gift und Galle im Gepäck

Vorab! In letzter Zeit bin ich häufiger bei Quora, um als Wanderprediger Menschen mit kurzen Snippets zu besseren Menschen zu erziehen. Meine Beiträge erhalten gute Resonanz, gemessen an meinem eigenen Peer Review der Exzentrik, unter anderem diese Antwort auf diese Frage:

 

 

 

 

Dies war übrigens meine Lieblingsantwort:

Frage: Haben Analphabeten genau so viel Spaß mit einer Buchstabensuppe?

Antwort: „Kommt darauf an. Meine Empfehlung: einem Asbi (Asberger) eine Buchstabensuppe ohne Vokale servieren.Viel Spaß“

Wie man sieht. Trockener Humor. Lachen wie immer nicht im Keller und ich nehme es nicht bierernst. Ist ja nicht mein Job, 24/7 Quora Astrolebensfragenbeantworter, sooo langweilig ist mir dann doch nie.

Keiner tut sich dort weh. Zu 99% ist der Umgang, meine Erfahrung, von guter Sitte, Moral, Anstand geprägt. Außergewöhnlich und stets erfreulich. Zumeist…

Aber Gotteswege sind sonderbar meine Schäfchen und nicht jedes Lamm ist auch Halal, nein, manches, ist auch nur

ein böser Wolf im Kleid des KlerikerS

„miau“

Apropos Pfarrer, ich schildere mal meine persönliche (also in echt und so) Erfahrung mit Pfarrern, anhand einer Gleichung:

„Würde es Gott und würde es das Buch des Lebens geben, wo er dann, Gott, Blätter umblättert und blättert und Erbschuld und Sünde vorliese, JEDER dieser Pfaffen würde am nächsten Baum hängen.“

Überhöhung – Überschätzung – Hypermoral – Gottkomplex – Selbstverliebtheit – Hass – Pharisäertum…

…und seien wir ehrlich, Vatikan Schweizer Garde, Vatikan Assasine, Vatikan PädoGate und Vatikan Bank können keine Menschenliebe beinhalten. Auch die Erstausstattung übers Priesterseminar ist von suboptimaler Natur. Thematisch wird mir da immer ganz blümerant, hach wie das juckt und wie das kratzt…als ob ich mir nen Wolf ritt…vorne…hinten…unten…

..mir..wird…grad….soo….

Snickers…Ahh besser…

Komplex bleibst trotzdem, immerhin reden wir von Drillingen.

Gott, Jesus und der heilige Geist und dann noch in einem unsichtbaren Körper. Das könnte man theoretisch als dissoziative Identitätsstörung (ICD 23.4 Heilges Dreifaltigkeits Syndrom) bezeichnen.

“KETZER HÄNGT IHN“

Ganz ruhig meine Damen, dies ist keine Blasphemie, weil ich der festen Überzeugung bin, es gibt eine energetische Macht die so unsichtbar ist wie meine Vorstellung von Liebe. Fruchtzwerge. Jedoch ist die Drohung durch Verbote oder Zwang (Religionen) nicht ihr Messias.

Worauf will der böse Mann hinaus?

Im Zuge der Debatte über besorgte Bürger, Migrationsdiskussionen, fielen mir in der Vergangenheit besonders viele evangelische Pfarrer auf, die ihr Gotteshaus für linksgerichtete politische Stimmungsmache missbrauchten und ähnlich wie ein Propagandaminister agierten, agitierten. Und ich war schockiert.

War es nicht gestern noch ein Zeichen dieses Landes, dass wir genau das trennen, was wir an Scharia-Staaten kritisieren?

Fehlende Säkularität? (Trennung von Kirche/Gott und Politik)

Jetzt sind also evangelische Pfarrer/innen im Auftrag des Herrn (fehlende wissenschaftliche Expertise aka Glauben nicht Wissen) unterwegs und dämonisieren anders Denkende, indem sie die Kirchenglocken läuten oder auf der Straße rumkaspern?

Besser noch, sie schließen sich den Grünen/Antifa an, die einerseits ihre Pädovergangenheit nicht aufarbeiteten, andererseits zu Mord und Totschlag gegen Konservative/Polizisten aufrufen.

Alles aus Liebe zu, Gott?

Ist dies schon Missbrauch oder fehlt hier eine physische Leiche?

Seien wir ehrlich: Dies ist Bigotterie. Pure Heuchelei. Hass auf Andersdenkende. Und genau dass, was schon mal „Wir sind Mehr“ taten, vor 1945. Gott würde sich wäre er existent, bin Agnostiker, was schämen, weil Sie in Seinem Namen sprechen und ihn zweckentfremden.

Gibt es Gott, liebt er alle Menschen. Alle Tiere, alle Pflanzen. Er liebt auch humorlose evangelische Pfarrer die eine trollen und ihre Apanage die einen daraufhin verfolgen und in sozialen Netzwerken denunzieren. Auch die Hasser. Die Mörder und Totschläger. Auch die mit Fünf gegen Willi in der einen und in der anderen Hand das alte Testament.

Gott vergibt wie auch wir vergeben und es ist scho a weng lustisch, wie es am Ende immer aufgeht, wenn man sagt:

„Wasser predigen, Wein saufen“

oder wie Reinhard Mey einmal sang:

„Halt du Sie dumm (Pfarrer), ich halt Sie arm (Politiker)“

Und so verbleibe ich mit der allmächtigen Liebe Gottes wenn ich sage:

Gott vergib ihnen, denn sie wissen nicht was sie tun

“Halleluja“

 

5 Gedanken zu “Der emotional evangelische Pfaffe mit Gift und Galle im Gepäck

  1. Wenn ich diesen Bettfurz-Stroh sehe, bekomme ich immer das Sodbrennen des Teufels… 🧪👹
    Werter Hr. Dr. Sommer, bin ich deshalb von sündhaften Dämonen besessen? P.S.: Gegen so ein paar Succuben zu meiner tagtäglichen Entsaftung hätte ich nix. Hail Satan! 🤘🏼

    Liken

  2. Bin im September 18 aus der Kirche ausgetreten, nachdem ich mir das Programm des evangelischen Kirchentages angesehen habe. Da kann ich ja gleich die Grünen wählen.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.