Iran, 3ter Weltkrieg?: Der Deutsche Vollpfosten als investigativer Journalist

Es ärgert mich zutiefst.

Es ärgert mich, dass in den letzten Jahren immer mehr tumpe Hobby Journalisten meinen, mit gutgemeintem aber profanem Populismus die Welt in Gut & Schlecht aufteilen zu können, Inhalte verwässern, verkürzen, was der Umkehrschluss der gleichgeschalteten Presse ist die sie selbst verurteilen.

Ignorantia legis non excusat

Gut, dass immer mehr Menschen komplexe Zusammenhänge hinterfragen aber schlecht, dabei leider nicht im Ansatz komplexe Geopolitik verstehen. Hier geht es nicht um dass liken einzelner Youtube Videos von irgendwelchen Möchtegern Journalisten, die gestern noch hinter der Käsetheke standen, sondern um eine dezidierte und nüchterne Analyse von „was wahr sein könnte“.

Es geht zwar um Nebelkerzen und Hoax, um Truther und Deep State. Um Whistleblower und white knights, aber dies sind populistische Wortphrasen ohne Inhalt.

Es ärgert mich, dass ich dann dieses plumpe Getratsche les und diese Info bei Vacebook dann noch als „einzige Wahrheit“ geteilt wird. Bei Vacebook, dieser Konzern der Teil des Deep States ist und eine Datenkrake. Der dauernd durch Quantenbots Inhalte zensiert.

Unser Käsethekenjournalist mit seinen Verbalinjurien Weisheiten, teilt sie also nicht via Telegramm, Discord, VK oder über Onion, Tor, VPN Verschlüsselung, nein, über Vacebook oder Jutube, was ja noch offensichtlich dümmer als dümmer als dümmer ist.

Aber da ist noch viel mehr…

Jeder, der halbwegs „gefährliche Inhalte“ produziert wird bestraft. Entmonetarisiert, gesperrt, gestriked oder stigmatisiert, bedroht, verletzt, getötet. Jeder der ungeschoren da durch kommt, sich nicht auf die Spielregeln einlässt, (meint Verzicht auf Indexierungs-Schlüsselbegriffe die durch Bots (SEO) gecrawlt werden können) ist entweder embedded oder ungefährlich.

Wer tatsächlich glaubt, dass sharen eines Inhalts macht ihn zum oberkrassen Volkstruther, der glaubt auch, die Löcher im Schweizer Käse werden beim abwiegen abgezogen.

Mitnichten werde ich also über den Deep State berichten, diese Zeit ist über 10 Jahre her. Da mir mein Leben aber lieb ist, interessiert mich dies nur am Rande. Also gar nicht mehr…

Prolog:

Angeblich wurde einer der wichtigsten Köpfe des iranischen Regimes, General Qassem Soleimani, von einer USA Drohne im Auftrage Trumps ermordet.

Jetzt ist alleine das Thema Iran sehr komplex.

Wir haben ein Mullah Regime, was zum Beispiel Mahmud Ahmadineschād als Oberhaupt des Irans verkaufte, er es aber de Fakto nie war. Die Macht hinter dem Staate Iran, ehemals Persien (eines der mächtigsten Reiche des Kontinents, siehe die Geschichte der Schlacht bei den Thermopylen vermutlich um den 11. August 480 v. Chr) sind die Mullahs/Ajatollahs. Im Iran gibt es ca.

  • 14 Großajatollah
  • 5.000 Ajatollah
  • 28.000 Hodschatoleslam
  • 180.000 einfache Geistliche (Sänger, Vorbeter, Prediger)

Die Bezeichnung Mullah stammt aus einer Zeit, als der Mullah (Herr, Richter, Meister) der einzige im Dorf war der lesen und schreiben konnte. Der Vorgänger von Ahmadinedschad war übrigens Ruhollah Musawi Chomeini auch bekannt unter dem Namen Ajatollah  „Zeichen Gottes“ Khomeini.

Er war Anführer (implementiert durch die CIA) der iranische Revolution um den Schah Moḥammad-Reża Pahlavī zu stürzen der allerdings auch erst durch die CIA in sein Amt gehoben wurde, da sein Vater Reza Schah Pahlavi durch die „anglo-sowjetische Invasion im Iran durch britische und sowjetische Streitkräfte“ im Zweiten Weltkrieg (25. August 1941 bis zum 17. September 1941) die Kontrolle über seine Ölfelder verlor, US Waffen in UDSSR Hände fielen und die Nachschublinie unterbunden wurde (Krieg UDSSR – Deutsches Reich).

Okay verstehe ich, aber warum ist der Iran heutzutage immer noch so im Fokus?

Geht es wirklich um die Unkontrollierte Anreicherung von Uran zum möglichen Atombombenbau?

Bis zum heutigen Tag ist die Straße von Hormus eine der wichtigsten weltweiten Handelsrouten, wenn nicht sogar die wichtigste mit einer enorm strategischen Bedeutung. Sie ist das wichtigste Nadelöhr für den Ölexport nach Asien (China, Indien, Japan), Westeuropa und in die USA.

Tanker mit 16,5–17 Millionen Barrel Öl (2004; 25 Prozent des Weltölverbrauchs, 2013; 40 Prozent des Weltölverbrauchs) im Wert von 1 Milliarde US-Dollar (bei einem Ölpreis von ca. 60 Dollar / Barrel) durchfahren sie tagtäglich.

Schiffe müssen, um die Straße von Hormus passieren zu können, die Hoheitsgewässer Omans und Irans durchfahren und hier -is the Problem-, da diese Meerenge auch elementar für Saudi Arabien (Böses CO2 Öl) ist…

…und wer ist immer an der Seite Saudi Arabiens, auch wenn sie jedes Menschenrecht verletzen sollten? Genau USAISrael.

In der Topographischen Darstellung ist der Knick gemeint:

Übrigens, so sah es vor der Islamischen Revolution aus, die 1979 zur Absetzung von Schah Mohammad Reza Pahlavi und zur Beendigung der Monarchie im Iran führte.

Sie wird auch Revolution 57 genannt. Bevor die Scharia die Säkulare Haltung des Irans Verbot (Trennung Staat/Kirche).

Iran 70er Jahre:

 

Fällt irgendwas auf?

Nix?

Oder doch?

Ich erwähnte noch gar nicht den aktuellen Fall. Ich erkläre nur Hintergründe, die neuzeitliche Geschichte eines Landes, dass einerseits den eigenen Mullahs, dem russischen Kommunismus, und der USAIsraelischen Machtelite ausgesetzt war die verhinderte, dass der Iran eine erfolgreiche moderne säkulare Wirtschaftsmacht wird,  mit einem gemäßigtem Regime oder einer Republik, die es nämlich werden wollte, aber nicht durfte?

Es geht um Umstürze und Flugzeugabstürze um Geldkoffer durch Economic Hitman und altes Geld und es geht um Diversität. Hier gibt es kein Gut oder Böse, sondern Grauschattierungen wo jeder Einzelfall geprüft werden muß.

Und dies ist Arbeit. Nennt sich im Volksmund auch seriöser objektiver Journalismus, wo wir wieder bei den Affen sind die glauben, mit teilen eines Hyperlinks wüßten sie wer in diesem Game der Gute oder der Böse ist.

Trump ist gut oder schlecht, keinesfalls eine Grauschattierung. Das wäre fürs eigene Denkmuster zu komplex. Da ich euch nicht weiter mit Zahlen quälen will, zurück zur Überschrift.

Hauptteil:

Was wissen wir?

Wir wissen, dass Donald Trump, entgegen seiner Vorgänger noch keinen Krieg irgendwo auf der Welt anzettelte, Gut.

Wir wissen, dass er als Milliardär nicht abhängig von Spendengeldern anderer Big Player/Parteien ist, Gut.

Wir wissen, zumindest wirkt es so, dass es einen internen Kampf zwischen CIA und FBI gibt und in diesem Zuge bestimmte Machenschaften des Geldadels rauskommen (Startzeitpunkt P.G), was bisher immer verschwiegen wurde, Sehr Gut.

Wir wissen, dass Donald Trump im Gegensatz zu Michael & Barry Soetoro und den anderen Präsis, mal JF Kennedy rausgenommen, extremer Hetze deutscher Medien ausgesetzt ist, was fast immer den Umkehrschluss der Wahrheit bedeutet, ausgezeichnet.

Und jetzt?

Bedeutet dies automatisch, dass die Ermordung des Generals Qassem Soleimani eine gute Tat war?

Bedeutet dies automatisch, dass der Iran ein Feind westlicher Werte ist der bekämpft werden muss? Wäre ja die logische Folge, sonst wäre unser General ja nicht die drittmächtigste Person des Landes gewesen, sondern hinter Gittern?

Und, wie naiv kann man sein zu glauben, wenn man einer Hydra einen Kopf abschlägt, wachsen keine 2 neuen nach?

Schauen wir uns als Beispiel die Länder (weltweit) an, die nicht durch die sankrosankte FED (private Bank/Rothschilds)  bis 2000 kontrolliert wurden:

  1. Afghanistan
  2. Irak
  3. Sudan
  4. Libyen
  5. Kuba
  6. Nordkorea
  7. Iran
  8. Syrien

bis 2003…

  1. Sudan
  2. Libyen
  3. Kuba
  4. Nordkorea
  5. Iran
  6. Syrien

bis 2017…

  1. Kuba
  2. Nordkorea
  3. Iran
  4. Syrien

Fällt was auf?

Nein? (Bitte die geladene Waffe JETZT nehmen und gegen den Schläfenlappen drücken)

Erkennt ihr die Konkludenz?

Habe ich es veranschaulicht wiedergegeben?

Aber ich enttäusche ungern, dies ist nur ein Showcase. Eine kleine, eine minimale Zusammenfassung, ein Snippet von Ereignissen, die in der Summe, versteht man die Systematik aus Macht & Geld, immer gleich funktioniert. Ein Wimpernschlag der Komplexität von Schachfiguren auf einem 4dimensionalen Brett.

Wisst ihr was aber noch viel spannender ist? (Vorsicht gefährliches Wissen)

  1. .dass wir immer noch im Deutschen Reich leben, was de jure, nicht durch die Gründung der BRD aufgelöst wurde? Es ist eine Kopie.
  2. .dass wir immer noch unter dem Aderlass der Allierten leben/leiden?
  3. .dass erst vorgestern der Versailler Vertrag (100 Jahre Unterdrückung) auslief, Merkel zur Siegermacht Rußland (Putini) zitiert wurde?
  4. dass man völlig zu unrecht, dem deutschen Volk die alleinige Schuld am Ausbruch des 1. Weltkriegs gab, obwohl Deutschland erst auf die Eskalation Österreichs/Ungarn – Serbien (Attentat von Sarajevo) reagierte?
  5. dass Frankreich unser Rheinland stehlen wollte? und hätte z.B. Thomas Woodrow Wilson nicht interveniert, (Woodrow Wilson wurde von Walter Lippmann gesteuert) wäre ich ein Franzmann
  6. dass wir juristisch überhaupt keine legitimierte Verfassung haben, die per Volksentscheid passieren muß und „das Grundgesetz eine Nach-Kriegs Notstandsregelung ist“ und für eine Demokratie (Demos – Volk) obsolet, weil nichtig?
  7. dass dies im GG via (Art. 146 GG) geregelt ist und im GG, Artikel und keine Paragraphierungen stehen?
  8. dass wir immer noch besetzt sind?
  9. dass wir deshalb willfährig die USA, das englische Königshaus nicht kritisieren dürfen?
  10. dass dies Carlo Schmidt 1948 in aller Öffentlichkeit vortrug?
  11. dass im Projekt Paperclip, das US Militär alle Patente Deutschlands stahl (1500 Tonnen Papier) und Silicon Valley  (siehe zB. Zuse – Computer) auf deutscher Ingenieurskunst fußt?
  12. dass in den Rheinwiesenlager KZ (Millionen Deutsche die verhungerten in Gefangenschaft der Alliierten Mächte) jedes Menschenrecht abgeschafft wurde?

 

Es…geht…immer…nur…um 

 

Macht > Geld > Macht > Geld > macht Geld > Geldmacht

Und warum macht die Kopfgrippe, euer Boy, keinen mehr auf investigativen Journalisten, sondern nur noch auf Kolumnenblödi wenn sie doch so schlau ist und diese Zusammenhänge kennt, versteht und erklären kann?

Weil der “Zombie-Mob der Ahnungslosen“ als VLoger oder Vacebooker oder Jutuber unterwegs ist, mit einem Einzeiler aus demagogisch populistischen Empörungsphrasen und es mir keinen Spaß mehr macht, mir den Arsch runterzuschreiben, nur um am Ende unter Hämorrhagischem Fieber leidende Vollpfosten gröhlen zu hören, für die es sogar nach dem Myers-Briggs-Typenindikator keine Bezeichnung gäbe.

  • Die, die finden, „dass Putin nen Friedensnobelpreis erhalten muß“ und man „Merkel den französischen Streifen „Fahrstuhl zum Schafott“ empfehlen sollte“.
  • Die, die sich daran aufgeilen, wenn sie eine Marionette nicht als Marionette erkennen, sondern für einen mächtigen Elefanten halten und dies nur mit tumber Bosheit konnotieren können.
  • Die, die keine Ahnung haben wo der richtige Eingang zum rabbithole ist, sich sogar in einem Spiegelpalast ohne Spiegel verliefen.
  • Die, die immer fairtrade sind, außer bei Produkten von Procter Gamble, Amazon, Ikea, Unilever, Walmart, Johnson Johnson, Samsung, Apple, Nestlé, Adidas oder Nike.
  • Die, die Monsanto nur von Bayer kennen, Foxconn von Kika, Bohemian Grove als Lied von Queen interpretieren und Wolkenwellen fürn Weltwunder wie Urzeitkrebse halten.
  • Und die, die tatsächlich glauben Impfen ist Gesund, Alu in Deos ungefährlich, SAR Werte unproblematisch, Chemo nicht tödlich und…Organe werden einem toten Körper entnommen.

Es gibt keinen Machthaber mit porentief weißen Händen und keinen Milliardär der nicht über Leichen ginge, böte es sich strategisch an.

Weil hier Sozio- und Psychopathen am Werk sind und keine Humanisten oder echte Philanthropen.

– Offshore Firmen – Außerbörsliche Deals – Cum Ex Geschäfte -Treuhänderkonten – Stiftungen – Organhandel – Tierexperimente – Menschenexperimente –

Machtbesessene Narzissten mit der Gier eines schwarzen Loches und obwohl ich sehr viel weiß, kann ich überhaupt nicht absehen wer in diesem Panem et circenses Game der König ist, wer die Königin? Ich weiß nur wer die Figuren bewegt.

Cui Bono?

Weil geostrategische Entscheidungen von Denkfabriken wie Club of Rome, Skulls & Bones, Trilaterale Kommission, Tavistock Institut, Council of Foreign Relations, Atlantische Brücke teils hundert Jahre im voraus geplant wurden, was nix darüber aussagt, ob sie auch wirklich funzen.

Da sehr viele Menschen sehr lange sehr viele Geheimnisse behalten müssen und dies auch noch in die gleiche Richtung gewandt.

Weil die Bloodlines der Eliten/Königshäuser/Geldadel sich immer oben kreuzen, damit keine verunreinigte DNA Einfluss nimmt und Wahnsinn bitte weitervererbt werden soll/muß, aber leider nicht jeder mitspielt (…britisches Königshaus/Vatikan…).

Also ist es auf dilettantische Art und Weise eigentlich höchst amüsant, wie die sich selbst als Aufklärer bezeichnenden Heidis und Wilfrieds auf einmal einen auf Dark Net machen, weils so spannend und n bisschen verrucht ist.

Geheimnisvoll.

Gestern noch Ballermann & Herrengedeck, heute Q_Anon.

…und dabei jede Scheisse leutselig glauben, die irgendein Zirkusaffe von einem Buchstabenclown abschrieb, der mal was von Onkel Jupp hörte dessen Schwester mit der Oma von Leonardo die Caprio in die selbe Klasse ging.

Und es ist der Sache auch nicht zweckdienlich, wenn man dann selbst am Dunning Kruger Effekt erkrankt und nur noch die Anderen die Geisterfahrer sind. Gottkomplex im Rausch der Aufklärung als Sektenführer.

In diesem Mindgame sind an der Pyramidenspitze keine Idioten am Werk, sondern extrem schlaue hochprofessionell potent agierende Hirne, die bei weitem nicht mit einem plumpen Konter aus ihrem Schachspiel gebracht werden können.

Die zumeist F, E oder D Pläne haben.

Was also bleibt als Lösung?

Nur ein unbefriedigender Konjunktiv, der so unsexy ist wie ein abgebrochener Koitus im Yakuzi?

Genau, nur dies bleibt.

Weil alles was in der Zukunft liegt nur Interpretationen sind und niemand weiß, ob es wirklich einen Systemchange gibt, oder nur lose Enden die abgeschnitten werden.

Man kann sich noch so sehr in Kabale und Numerik verlieren, bei 23,88,8, Pi, goldenem Schnitt oder 666, durchdrehen und sein Hirn zershreddern; theoretische Beweise in Beweisen in Beweisen finden. In der letzten Matrjoschka, in letzter Instanz, kann trotzdem nur ein LOL sein.

Noch nie in der Geschichte dieser Welt, hat nämlich das Gute gesiegt. Dies, macht auch evolutionär, siehe Darwin (Survival of the fittest) auch überhaupt keinen Sinn, oder an welches Szenario denkt ihr bei dem Triggerbegriff

„MESSERMORD“

oder

“BEREICHERER“

oder

„ELTON JOHN“

 

Ep1loG:

…Trau…schau…wem…

5 Gedanken zu “Iran, 3ter Weltkrieg?: Der Deutsche Vollpfosten als investigativer Journalist

  1. ▫️Sehr gut. Bis auf das Impfen gehe ich wieder konform. Mich stört auch dieses schwarz-weiße Entweder-oder-Denken: 90% haben gar keine Ahnung & Meinung dazu, wovon Du hier schreibst, und 9% haben ihre Meinung von YouTube/RT deutsch/Transinformation.net/ihrer Heilpraktikerin… Wir sind die 1%, die gerafft haben, dass die Welt halt a) komplex und kompliziert sowie b) schlecht ist… Deshalb rede ich mit 99% der Leute auch nur noch, falls unbedingt nötig. 🙂
    ▫️Unter den Verblödeten, Verblendeten, Blödgeblendeten, Blendungsverblödeten, blöden Blendern und blendend Blöden sind mir übrigens noch die Naturblöden am liebsten, weil nicht schuldhaft im Falschen unterwegs. Theoretisch könnten die Leute ab der dritten Hirnzelle aufwärts erkennen, was läuft – Problem: Sie wollen das nicht! Wer nicht hören will, muss demnächst wohl leider fühlen… 10 Jahre? 15, 20? Was ist Dein Tipp für Schland?
    🙂 LG!

    Liken

  2. Ähnlich entspannt wie auf den alten Iran-Fotos ging es einst auch in Afghanistan zu – mir hat mal ein Ehepaar (er Manager) Fotos aus ihrer Zeit dort als Expats Ende der 60er gezeigt. Cooler als Wuppertal!

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.