Von einem der auszog, dass Fürchten zu verlernen

Vor längerer Zeit fing ich hier an, nicht mehr nur in der Erzählerstimme Dinge zu kommentieren, sondern authentisch, ich.

Von Mensch zu Mensch. Von Mir zu Euch. Von Mich zu Dich.

Es ist also nicht so, dass ich wie bei einer AK47 im Dauerfeuermodi Kolumnen rauskotze, sondern Ich reagiere sehr feinstofflich auf mein Umfeld was mit mir ,ob ich will oder nicht, interagiert.

Dafür kreierte ich bis heute morgen 2 Bilder, anstatt mehr Textzeilen. Die Interpretation überlasse ich jedem selbst.

Hugs

 

 

 

 

 

 

 

 

2 Gedanken zu “Von einem der auszog, dass Fürchten zu verlernen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.