Familienfeste und andere Mordanschläge – ungeschönte Wahrheit

Jetzt mal nur unter uns, Familienfeste sind doch schlimmer als ein Jahr bei den Mansons im Keller, da ist das Ende wenigstens unterirdisch. "Mensch Junge, bist du aber groß geworden" und ich warte nur darauf, das sie jetzt einem vor der Zerstörung Roms's geborenem alten dicken Mann mit einem frisch bespuckten Taschentuch die Wange abwischt, weil … Familienfeste und andere Mordanschläge – ungeschönte Wahrheit weiterlesen

Werbeanzeigen

Liebe, Sex und Lamborghini – das größte Plagiats Missverständnis der Welt!

Sie saß adrett auf dem Barhocker und schaute gelangweilt nach links und rechts, als ich mich neben sie stellte und ihre Hand in meine legte. "Gestatten Kopfgrippe" sie: "Sehr erfreut, Julia". Julia hatte rot gelockte kurze Haare, einen hellen, fast durchscheinenden Teint. Ihre Sommersprossen glänzten wie der Fahrtwind in einer Serpentine und die kleinen Lachfalten … Liebe, Sex und Lamborghini – das größte Plagiats Missverständnis der Welt! weiterlesen

Von einem schönen Teller kann man nicht essen

Wenn man in einem Wald vor lauter Bäumen, keinen Distelzweig mehr erkennt und der matschige Sumpfboden wie eine Kaugummimasse unter den blanken Schuhsohlen klebt, sollte sich jeder Fragen, wer die Pik Sieben zog und warum es durch eine geschlossene Tür zieht. Falls man sich weder fragt, warum es zog, noch wer was zieht, noch warum … Von einem schönen Teller kann man nicht essen weiterlesen

Familienfeste und andere Mordanschläge – ungeschönte Wahrheit

Jetzt mal nur unter uns, Familienfeste sind doch schlimmer als ein Jahr bei den Mansons im Keller, da ist das Ende wenigstens unterirdisch. "Mensch Junge, bist du aber groß geworden" und ich warte nur darauf, das sie jetzt einem vor der Zerstörung Roms's geborenem alten dicken Mann mit einem frisch bespuckten Taschentuch die Wange abwischt, weil … Familienfeste und andere Mordanschläge – ungeschönte Wahrheit weiterlesen

Von einem schönen Teller kann man nicht essen

Wenn man in einem Wald vor lauter Bäumen, keinen Distelzweig mehr erkennt und der matschige Sumpfboden wie eine Kaugummimasse unter den blanken Schuhsohlen klebt, sollte sich jeder Fragen, wer die Pik Sieben zog und warum es durch eine geschlossene Tür zieht. Falls man sich weder fragt, warum es zog, noch wer was zieht, noch warum … Von einem schönen Teller kann man nicht essen weiterlesen

Von einem schönen Teller kann man nicht essen

Wenn man in einem Wald vor lauter Bäumen, keinen Distelzweig mehr erkennt und der matschige Sumpfboden wie eine Kaugummimasse unter den blanken Schuhsohlen klebt, sollte sich jeder Fragen, wer die Pik Sieben zog und warum es durch eine geschlossene Tür zieht. Falls man sich weder fragt, warum es zog, noch wer was zieht, noch warum … Von einem schönen Teller kann man nicht essen weiterlesen

Liebe, Sex und Lamborghini – das größte Plagiats Missverständnis der Welt!

Sie saß adrett auf dem Barhocker und schaute gelangweilt nach links und rechts, als ich mich neben sie stellte und ihre Hand in meine legte. "Gestatten Kopfgrippe" sie: "Sehr erfreut, Julia". Julia hatte rot gelockte kurze Haare, einen hellen, fast durchscheinenden Teint. Ihre Sommersprossen glänzten wie der Fahrtwind in einer Serpentine und die kleinen Lachfalten … Liebe, Sex und Lamborghini – das größte Plagiats Missverständnis der Welt! weiterlesen

10 Schritte für den perfekten Schwiegersohn

0.5 Bevor du dich ins Unglück begibst, schau dir ihre Mütter an, genauso wird deine Frau später und noch schlimmer. Top 10 1. Bring' ihr Blümchen mit, im schlimmsten Fall aus dem Garten einer anderen Schwiegermutter. 2. Schwiegermütter mögen es adrett, kultiviert, fein und anständig. Falls du eine Wackenkutte, eine Technopille, ein lobotomischer Schalager oder … 10 Schritte für den perfekten Schwiegersohn weiterlesen

Von einem schönen Teller kann man nicht essen

Wenn man in einem Wald vor lauter Bäumen, keinen Distelzweig mehr erkennt und der matschige Sumpfboden wie eine Kaugummimasse unter den blanken Schuhsohlen klebt, sollte sich jeder Fragen, wer die Pik Sieben zog und warum es durch eine geschlossene Tür zieht. Falls man sich weder fragt, warum es zog, noch wer was zieht, noch warum … Von einem schönen Teller kann man nicht essen weiterlesen

Familienfeste und andere Mordanschläge – ungeschönte Wahrheit

Jetzt mal nur unter uns, Familienfeste sind doch schlimmer als ein Jahr bei den Mansons im Keller, da ist das Ende wenigstens unterirdisch. "Mensch Junge, bist du aber groß geworden" und ich warte nur darauf, das sie jetzt einem vor der Zerstörung Roms's geborenem alten dicken Mann mit einem frisch bespuckten Taschentuch die Wange abwischt, weil … Familienfeste und andere Mordanschläge – ungeschönte Wahrheit weiterlesen

Liebe, Sex und Lamborghini – das größte Plagiats Missverständnis der Welt!

Sie saß adrett auf dem Barhocker und schaute gelangweilt nach links und rechts, als ich mich neben sie stellte und ihre Hand in meine legte. "Gestatten Kopfgrippe" sie: "Sehr erfreut, Julia". Julia hatte rot gelockte kurze Haare, einen hellen, fast durchscheinenden Teint. Ihre Sommersprossen glänzten wie der Fahrtwind in einer Serpentine und die kleinen Lachfalten … Liebe, Sex und Lamborghini – das größte Plagiats Missverständnis der Welt! weiterlesen