Goldies but Oldies reduxed:Fernsehschauen verblödet Euch

Als wir 1987 Privatfersensehen bekamen und die Post die Kabel legte, wurde mein Traum wahr, den ich vorher mit ARD, ZDF, WDR und Holland 1 befriedigte. Eigentlich nur mit Holland 1, mit echtem Rauschfaktor, nix Instagram. In schwarz/weiß abends mehrmals die Woche ab 22.00 Uhr. Sozusagen der FSK 14 Vorreiter von Balders "Ich hätte gerne die … Goldies but Oldies reduxed:Fernsehschauen verblödet Euch weiterlesen

Werbeanzeigen

Familienfeste und andere Mordanschläge – ungeschönte Wahrheit

Jetzt mal nur unter uns, Familienfeste sind doch schlimmer als ein Jahr bei den Mansons im Keller, da ist das Ende wenigstens unterirdisch. "Mensch Junge, bist du aber groß geworden" und ich warte nur darauf, das sie jetzt einem vor der Zerstörung Roms's geborenem alten dicken Mann mit einem frisch bespuckten Taschentuch die Wange abwischt, weil … Familienfeste und andere Mordanschläge – ungeschönte Wahrheit weiterlesen

Liebe, Sex und Lamborghini – das größte Plagiats Missverständnis der Welt!

Sie saß adrett auf dem Barhocker und schaute gelangweilt nach links und rechts, als ich mich neben sie stellte und ihre Hand in meine legte. "Gestatten Kopfgrippe" sie: "Sehr erfreut, Julia". Julia hatte rot gelockte kurze Haare, einen hellen, fast durchscheinenden Teint. Ihre Sommersprossen glänzten wie der Fahrtwind in einer Serpentine und die kleinen Lachfalten … Liebe, Sex und Lamborghini – das größte Plagiats Missverständnis der Welt! weiterlesen

Fernsehschauen verblödet Euch

Als wir 1987 Privatfersensehen bekamen und die Post die Kabel legte wurde mein Traum wahr, den ich vorher mit ARD, ZDF, WDR und Holland 1 befriedigte. Eigentlich nur mit Holland 1, mit echtem Rauschfaktor, nix Instagram. In schwarz/weiß abends mehrmals die Woche ab 22.00 Uhr. Sozusagen der FSK 14 Vorreiter von Balders "Ich hätte gerne die … Fernsehschauen verblödet Euch weiterlesen

Ware Freunde – Freundschaft und was sie im Internet Zeitalter noch wert ist!

Kennt jeder, hab mal über einen längeren Zeitraum ein großes Problem und die Menge des Bekanntenkreises reduziert sich minimal um 33%. Hab dann noch ein Problem mit den 66%, bleiben dir noch 33% und die bleiben auch nur solange, wie du funktionierst. Am Ende eines langen beschwerlichen Weges bleiben dann noch 1%. Ihr sagt natürlich, … Ware Freunde – Freundschaft und was sie im Internet Zeitalter noch wert ist! weiterlesen

5 gute Gründe fremdzugehen (Männlich)

1. sie ist häßlich wie die Nacht okay, dies ist unfair, aber es gibt sie,die Jungs, die beim Resteficken einfach aufs falsche Pferd setzten und der nächste Morgen schon 2 Jahre entfernt ist und die Paptüte über dem Kopf schon rissig . # 2. sie ist Nymphomanin das erschließt sich jetzt nicht auf den ersten … 5 gute Gründe fremdzugehen (Männlich) weiterlesen

Von einem schönen Teller kann man nicht essen

Wenn man in einem Wald vor lauter Bäumen, keinen Distelzweig mehr erkennt und der matschige Sumpfboden wie eine Kaugummimasse unter den blanken Schuhsohlen klebt, sollte sich jeder Fragen, wer die Pik Sieben zog und warum es durch eine geschlossene Tür zieht. Falls man sich weder fragt, warum es zog, noch wer was zieht, noch warum … Von einem schönen Teller kann man nicht essen weiterlesen

Die letzte Sekunde – eine Hörbuch Kurzgeschichte

Ich wurde betrogen und gefickt!

Üblicherweise ist es ja mein Part zu ficken und der andere hebt die Seife auf, weil mir mal wieder ein Furz der herzlosen Welt auf die Nerven geht aber diesmal... ...waren es nicht die LaHonda Boyz oder Adolf oder der linke Mob oder der rechte Mob oder der Gutmenschen Mob sondern die drei Damen vom … Ich wurde betrogen und gefickt! weiterlesen

Liebeskummer, einem unordentlichem Gefühl auf der Spur

Draufgekommen bin ich über ein Gespräch mit einer guten Freundin die Liebeskummer hatte und sie fragte mich: "Du Kopfgrippe, hattest du schon mal so arg Liebeskummer" und ich überlegte und sagte ehrlich..."NÖ, immer nur die Anderen". Ich bin in der glücklichen oder unglücklichen Lage nicht nacherleben zu können, wie es sich anfühlt, wenn man einerseits jemanden … Liebeskummer, einem unordentlichem Gefühl auf der Spur weiterlesen

Ausländerfeindlichkeit 2015- Ich schäme mich immer mehr ein Deutscher zu sein (Jauch Talk vom Sonntag)

  Klappentext "Kopfgrippe bleib ruhig", "bleib ruhig", "Muskelrelaxaktion nach Jacobsen", "...bleib R.U.H.I.G" "Verfickt noch eins, NEIN!!" "Höma, habt ihr da draußen eigentlich den Schuss nicht gehört?"(und drängt dabei die Freunde der Kopfgrippe zur Seite und zeigt auf die andere Masse) "Ihr, genau Ihr" (die jetzt im Rampenlicht stehen und sich sichtlich unwohl fühlen, einer räuspert … Ausländerfeindlichkeit 2015- Ich schäme mich immer mehr ein Deutscher zu sein (Jauch Talk vom Sonntag) weiterlesen

WICHTIG: „Junges Mädchen verzweifelt gesucht“ – ich brauche Eure Hilfe Freunde!!!

Ich war wirklich schockiert; da schlender' ich so entspannt in meinem Viertel 'rum und hinterlasse überall meinen Platzhirsch-Mief, stoße ich auf dieses Plakat wo ich lese "Wir suchen Sie!!". Auf dem Bild daneben, schlecht Handmade, ein junges Ding, während eines von außen geschossenen..Selfies!?!?!. Sie lächelt telegen und glücklich und ich denke, in welcher Verzweiflung muss … WICHTIG: „Junges Mädchen verzweifelt gesucht“ – ich brauche Eure Hilfe Freunde!!! weiterlesen

Ich liebe die Bildzeitung – eine belebte Hoch Zeits Nacht

Und alle so, waaaas, was isn mit dem? Wie geht unsere geschätzte Kopfgrippe ab? Der Junge hat Fieber? Nein, Freunde des wohlfeiles, der Beredsamkeit, des schicken Wortklamauks, der Hippen Sprachanästhesie. Eure Kopfgrippe hat weder Sprach- noch Hirn- noch Brechdurchfall, er hat einfach nur mal wieder recht. Viele werfen der Springer Presse, respektive der BILD Zeitung, Meinungsmache vor. … Ich liebe die Bildzeitung – eine belebte Hoch Zeits Nacht weiterlesen

Katalogfrauen die Neunte

Es gibt Themen, da kann ich mich so richtig abarbeiten. Da fällt wirklich jeden Tag ein Stückchen Hagel aus dem Himmel und zerschreddert meinen Autolack. Bei dieser Hitze die Schädeldecken fragmentiert und dabei die Hirnmasse links an der Zirbeldrüse vorbeilenkt kein Wunder und man könnte so manches Verhalten des weiblichen Zweibeiners in ihrem gewohnten Habitat … Katalogfrauen die Neunte weiterlesen

Singlebörsen & ihre geistesgestörten Patienten – „Klappe“, die Achte

Wenn man denkt, dass man an der Ursuppe menschlicher Abgründe roch, kriecht es einem tiefer wie ein Dunst von sterbenden Spermien in die Augen und pulverisiert die Optik mit der Haptik ihrer neuen Protagonisten. Erkenntnis des Tages: Es gibt nichts, was es nicht gibt. Jedwede psychische Störung ist in dieser Golumwelt vertreten und wird auch … Singlebörsen & ihre geistesgestörten Patienten – „Klappe“, die Achte weiterlesen

Familienfeste und andere Mordanschläge – ungeschönte Wahrheit

Jetzt mal nur unter uns, Familienfeste sind doch schlimmer als ein Jahr bei den Mansons im Keller, da ist das Ende wenigstens unterirdisch. "Mensch Junge, bist du aber groß geworden" und ich warte nur darauf, das sie jetzt einem vor der Zerstörung Roms's geborenem alten dicken Mann mit einem frisch bespuckten Taschentuch die Wange abwischt, weil … Familienfeste und andere Mordanschläge – ungeschönte Wahrheit weiterlesen

Ich las dich Los

Erst gestern sah ich dich dort, dort wo du noch nie standest. Dort, in deinem Schatten und nicht mehr in Meinem. Dein Schatten ging und du bliebst im nächsten Schatten. Es war nicht Meiner; es war Seiner. Sein Schatten war größer, war dunkler, war kühler und er war da, als meine Sonne meinen Schatten abregnete. … Ich las dich Los weiterlesen

ich liebe dich…

du bist für mich das, was ich für mich bin. Du bist geliebt, weil du du bist. Weil du mich kennst, weil du mich läßt, ich zu sein und trotzdem hier zu bleib'n. du bist für mich das, was du für mich bist. Ich bin beliebt, weil du es für mich nicht bist, weil du … ich liebe dich… weiterlesen

Ich liebe Dich, Kannibale!

von Tellern und Rändern Die Liebe ist so ein bitterböser Zerrspiegel der Realität. Im Zustand des, 'seine gelben Tobako Zähne sind so mega Vintage', glaubt jeder diesem durchgeschwitzten veganem Alter Ego - Alles. Man möchte es auffressen, diese Haut auf links ziehen und sich im Sud der eitrigen Verliebtseinspocken in Fötushaltung wärmen. Die Pulsadern durch … Ich liebe Dich, Kannibale! weiterlesen

aus Neon 1: der Hort einer halben Generation Y

Von Fröschen und Kaugummi Da wurde ich wirklich aufgefordert, hier mal ein bisschen einen auf IM Erika zu machen und stelle fest, dass sich der ganze Laden nur um sich selber dreht. Okay, normal, wer hier mehr schreit darf auch mitspielen, aber warum keiner was zu schreien hat, außer: Kautschukschnulli, oh meine Liebe, oh mein … aus Neon 1: der Hort einer halben Generation Y weiterlesen