Ware Freunde – Freundschaft und was sie im Internet Zeitalter noch wert ist!

Kennt jeder, hab mal über einen längeren Zeitraum ein großes Problem und die Menge des Bekanntenkreises reduziert sich minimal um 33%. Hab dann noch ein Problem mit den 66%, bleiben dir noch 33% und die bleiben auch nur solange, wie du funktionierst. Am Ende eines langen beschwerlichen Weges bleiben dann noch 1%. Ihr sagt natürlich, … Ware Freunde – Freundschaft und was sie im Internet Zeitalter noch wert ist! weiterlesen

Von einem schönen Teller kann man nicht essen

Wenn man in einem Wald vor lauter Bäumen, keinen Distelzweig mehr erkennt und der matschige Sumpfboden wie eine Kaugummimasse unter den blanken Schuhsohlen klebt, sollte sich jeder Fragen, wer die Pik Sieben zog und warum es durch eine geschlossene Tür zieht. Falls man sich weder fragt, warum es zog, noch wer was zieht, noch warum … Von einem schönen Teller kann man nicht essen weiterlesen

Liebeskummer, einem unordentlichem Gefühl auf der Spur

Draufgekommen bin ich über ein Gespräch mit einer guten Freundin die Liebeskummer hatte und sie fragte mich: "Du Kopfgrippe, hattest du schon mal so arg Liebeskummer" und ich überlegte und sagte ehrlich..."NÖ, immer nur die Anderen". Ich bin in der glücklichen oder unglücklichen Lage nicht nacherleben zu können, wie es sich anfühlt, wenn man einerseits jemanden … Liebeskummer, einem unordentlichem Gefühl auf der Spur weiterlesen

Singlebörsen & ihre geistesgestörten Patienten – „Klappe“, die Achte

Wenn man denkt, dass man an der Ursuppe menschlicher Abgründe roch, kriecht es einem tiefer wie ein Dunst von sterbenden Spermien in die Augen und pulverisiert die Optik mit der Haptik ihrer neuen Protagonisten. Erkenntnis des Tages: Es gibt nichts, was es nicht gibt. Jedwede psychische Störung ist in dieser Golumwelt vertreten und wird auch … Singlebörsen & ihre geistesgestörten Patienten – „Klappe“, die Achte weiterlesen

Ich liebe Dich, nicht mehr! – Teil 1

Der Moment, als du deinen Gefühlen keinen Raum und keine Zeit mehr schenkst, wenn du es auf die Straße schreien oder dir n Tattoo an die Stirn tackern möchtest, ist wohl mit der ehrlichste der zwischenmenschlichen Geschichte: Ich, liebe, Dich! 3 Worte die alle Hormone ins Regenbogenland schießen. Je tiefer und persönlicher ausgesprochen, schreien sie umsomehr … Ich liebe Dich, nicht mehr! – Teil 1 weiterlesen

Ich las dich Los

Erst gestern sah ich dich dort, dort wo du noch nie standest. Dort, in deinem Schatten und nicht mehr in Meinem. Dein Schatten ging und du bliebst im nächsten Schatten. Es war nicht Meiner; es war Seiner. Sein Schatten war größer, war dunkler, war kühler und er war da, als meine Sonne meinen Schatten abregnete. … Ich las dich Los weiterlesen

aus Neon 1: der Hort einer halben Generation Y

Von Fröschen und Kaugummi Da wurde ich wirklich aufgefordert, hier mal ein bisschen einen auf IM Erika zu machen und stelle fest, dass sich der ganze Laden nur um sich selber dreht. Okay, normal, wer hier mehr schreit darf auch mitspielen, aber warum keiner was zu schreien hat, außer: Kautschukschnulli, oh meine Liebe, oh mein … aus Neon 1: der Hort einer halben Generation Y weiterlesen

Von einem schönen Teller kann man nicht essen

Wenn man in einem Wald vor lauter Bäumen, keinen Distelzweig mehr erkennt und der matschige Sumpfboden wie eine Kaugummimasse unter den blanken Schuhsohlen klebt, sollte sich jeder Fragen, wer die Pik Sieben zog und warum es durch eine geschlossene Tür zieht. Falls man sich weder fragt, warum es zog, noch wer was zieht, noch warum … Von einem schönen Teller kann man nicht essen weiterlesen

Liebeskummer, einem unordentlichem Gefühl auf der Spur

Draufgekommen bin ich über ein Gespräch mit einer guten Freundin die grad Liebeskummer hat und sie fragte mich: "Du Kopfgrippe, hattest du schon mal so arg Liebeskummer" und ich überlegte und sagte ehrlich..."NÖ, immer nur die Anderen". Ich bin in der glücklichen oder unglücklichen Lage nicht nacherleben zu können, wie es sich anfühlt, wenn man einerseits … Liebeskummer, einem unordentlichem Gefühl auf der Spur weiterlesen

Sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz und Freundschaft Plus

Wieder mal, darf ich Matthias für diese tolle und zutiefst ergreifende Kolumne danken, die leider nicht auf einer Erfahrung mit einer rassigen Brasilianerin fußt, sondern auf das Erlebnis mit einem Kunden. Jetzt ist es ja so, dass die Bezeichnung "Sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz" justiziabel schwammig is. Ist damit ein feister Blick in den Balkon gemeint, … Sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz und Freundschaft Plus weiterlesen

Von einem schönen Teller kann man nicht essen

Wenn man in einem Wald vor lauter Bäumen, keinen Distelzweig mehr erkennt und der matschige Sumpfboden wie eine Kaugummimasse unter den blanken Schuhsohlen klebt, sollte sich jeder Fragen, wer die Pik Sieben zog und warum es durch eine geschlossene Tür zieht. Falls man sich weder fragt, warum es zog, noch wer was zieht, noch warum … Von einem schönen Teller kann man nicht essen weiterlesen

Gynäkologen Libido – ein luzider Venushügel AlpTraum

Fragen sie mal auf einer Partie Schach den Allgemeinmediziner nach "Da Herr Doktor, tut es irgendwie weh...", den Orthopäden nach Rücken, den Meteorologen nach Sylvesterwetter im Herbst und den neuen Shorts oder die Physiotherapeutin nach dem Lendenwirbel und den Nervenbahnen. Zumindest letzteres habe ich mehrfach im Bekanntenkreis,keine Nervenbahnen, sondern Mädels die wahrscheinlich lieber aus einer … Gynäkologen Libido – ein luzider Venushügel AlpTraum weiterlesen

Gynäkologen Libido – ein luzider Venushügel AlpTraum

Fragen sie mal auf einer Partie Schach den Allgemeinmediziner nach "Da Herr Doktor, tut es irgendwie weh...", den Orthopäden nach Rücken, den Meteorologen nach Sylvesterwetter im Herbst und den neuen Shorts oder die Physiotherapeutin nach dem Lendenwirbel und den Nervenbahnen. Zumindest letzteres habe ich mehrfach im Bekanntenkreis,keine Nervenbahnen, sondern Mädels die wahrscheinlich lieber aus einer … Gynäkologen Libido – ein luzider Venushügel AlpTraum weiterlesen

Sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz und Freundschaft Plus

Wieder mal, darf ich Matthias für diese tolle und zutiefst ergreifende Kolumne danken, die leider nicht auf einer Erfahrung mit einer rassigen Brasilianerin fußt, sondern auf das Erlebnis mit einem Kunden. Jetzt ist es ja so, dass die Bezeichnung "Sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz" justiziabel schwammig is. Ist damit ein feister Blick in den Balkon gemeint, … Sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz und Freundschaft Plus weiterlesen

10 Schritte für den perfekten Schwiegersohn

0.5 Bevor du dich ins Unglück begibst, schau dir ihre Mütter an, genauso wird deine Frau später und noch schlimmer. Top 10 1. Bring' ihr Blümchen mit, im schlimmsten Fall aus dem Garten einer anderen Schwiegermutter. 2. Schwiegermütter mögen es adrett, kultiviert, fein und anständig. Falls du eine Wackenkutte, eine Technopille, ein lobotomischer Schalager oder … 10 Schritte für den perfekten Schwiegersohn weiterlesen

10 Schritte zur perfekten Liebhaberin

1. Dein Männchen braucht Zuwendung; sag ihm mehrmals am Tag wie toll er ist und wie du ihn dafür bewunderst, dass er die Bierflasche mit dem Feuerzeug so schön öffnen kann - mache dabei am besten den Gefällt mir Button in die Luft. # 2. Sage niemals, niemals, niemals, der von meinem Ex war größer … 10 Schritte zur perfekten Liebhaberin weiterlesen

Von einem schönen Teller kann man nicht essen

Wenn man in einem Wald vor lauter Bäumen, keinen Distelzweig mehr erkennt und der matschige Sumpfboden wie eine Kaugummimasse unter den blanken Schuhsohlen klebt, sollte sich jeder Fragen, wer die Pik Sieben zog und warum es durch eine geschlossene Tür zieht. Falls man sich weder fragt, warum es zog, noch wer was zieht, noch warum … Von einem schönen Teller kann man nicht essen weiterlesen

Sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz und Freundschaft Plus

Wieder mal, darf ich Matthias für diese tolle und zutiefst ergreifende Kolumne danken, die leider nicht auf einer Erfahrung mit einer rassigen Brasilianerin fußt, sondern auf das Erlebnis mit einem Kunden. Jetzt ist es ja so, dass die Bezeichnung "Sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz" justiziabel schwammig is. Ist damit ein feister Blick in den Balkon gemeint, … Sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz und Freundschaft Plus weiterlesen

Liebeskummer, einem unordentlichem Gefühl auf der Spur

Draufgekommen bin ich über ein Gespräch mit einer guten Freundin die grad Liebeskummer hat und sie fragte mich: "Du Kopfgrippe, hattest du schon mal so arg Liebeskummer" und ich überlegte und sagte ehrlich..."NÖ, immer nur die Anderen". Ich bin in der glücklichen oder unglücklichen Lage nicht nacherleben zu können, wie es sich anfühlt, wenn man einerseits … Liebeskummer, einem unordentlichem Gefühl auf der Spur weiterlesen

10 Schritte zur perfekten Liebhaberin (weiblich)

1. Dein Männchen braucht Zuwendung; sag ihm mehrmals am Tag wie toll er ist und wie du ihn dafür bewunderst, dass er die Bierflasche mit dem Feuerzeug so schön öffnen kann - mache dabei am besten den Gefällt mir Button in die Luft. # 2. Sage niemals, niemals, niemals, der von meinem Ex war größer … 10 Schritte zur perfekten Liebhaberin (weiblich) weiterlesen